Auerswald-Systemtelefon mit Voicemail-Funktion

Cremlingen, (PresseBox) - In einer befristeten Sonderaktion wird das Spitzenmodell der Auerswald-Systemtelefonfamilie ab sofort mit freigeschalteter Voicemail-Funktion angeboten. Die bereits eingebaute 1-GByte-SD-Karte ist mit 26 verschiedenen Ansagen vorbespielt. Das Sondermodell COMfortel 2500 AB ist im übrigen Leistungsumfang identisch mit dem COMfortel 2500.

Das im Juni veröffentlichte Software-Release für das Systemtelefon COMfortel 2500 bot erstmalig die Option, durch Freischaltung und Einsatz einer SD-Karte das Telefon kostengünstig mit einer Voicemail-Funktion zu erweitern. Die überaus positive Resonanz bei den Kunden hat Auerswald veranlasst, diese Option bereits freigeschaltet und betriebsbereit eingerichtet in einem Sondermodell mit Namen COMfortel 2500 AB anzubieten.

Zu den aus dem Standardmodell COMfortel 2500 bekannten Leistungsmerkmalen kommen durch die Voicemail-Funktion eine Reihe komfortabler Features hinzu. Aus einem Pool können 100 verschiedene Ansagen unterschiedlichen Ruftypen (intern, extern, Tür), Rufgruppen und Amtrufnummern zugeordnet werden. Eingegangene Nachrichten werden auf Wunsch am Handy signalisiert.

Zur Schnellabfrage der Nachrichten von extern genügt der Anruf der eigenen Mailbox; ist die Handy-Rufnummer im System autorisiert, wird die Nachricht ohne Eingabe einer PIN sofort wiedergegeben. Gesprächsmitschnitte und Sprachnotizen sind ebenso möglich wie die komplette Sicherung der Audio-, Konfigurations- und Telefonbuchdaten des gesamten Telefons auf dem PC. Dank unkomprimierter Aufzeichnung liefert das System beste Audioqualität.

Das Sondermodell COMfortel 2500 AB ist ab Anfang Oktober im Fachhandel zum Preis von 259 Euro (unverb. Preisempf. inkl. MwSt.) verfügbar. Die Aktion ist bis zum Jahresende befristet. Weitere Informationen zum Produkt im Internet unter www.auerswald.de.

Auerswald GmbH & Co. KG

Das 1960 gegründete Unternehmen AUERSWALD beschäftigte sich in der Anfangszeit mit der Entwicklung und Produktion von Elektromagneten, Transformatoren und Meßgeräten. Zu Jahresbeginn 1980 wandelte sich die Einzelfirma in eine GmbH & Co.KG um und es begann der Einstieg in die Mikroelektronik. Die erste industriell gefertigte deutsche Haustelefonanlage wurde erfolgreich vermarktet. Heute zählt AUERSWALD zu den führenden Herstellern kleiner bis mittlerer, kompakter und modularer Telefonanlagen für ISDN, DSL und analoge Telefonnetze. Ergänzt wird das Angebot durch Systemtelefone und interessantes Systemzubehör und Erweiterungen. Zielgruppe des Unternehmens sind Anwaltskanzleien, Arztpraxen, Steuerberaterbüros, Kleingewerbetreibende, Handwerksbetriebe, Dienstleitungsbetriebe sowie auch private Haushalte.

AUERSWALD vertreibt seine Produkte über ausländische Distributoren auch in Bulgarien, Dänemark, Griechenland, Island, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweiz, Slowenien, Tschechien und Spanien.

Weitere Informationen im Internet unter www.auerswald.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Consumer-Electronics":

Führungskräfte fordern Konzept für digitalen Wandel

Für ei­nen po­si­ti­ven Aus­gang der Di­gi­ta­li­sie­rung ist der Mehr­heit der Füh­rungs­kräf­te ein ab­ge­stimm­tes Kon­zept wich­tig. In der Ver­ant­wor­tung da­für se­hen sie in­ter­na­tio­na­le Or­ga­ni­sa­tio­nen und na­tio­na­le Re­gie­run­gen. Zu die­sem Schluss kommt ein ak­tu­el­ler Fu­jit­su-Be­richt.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.