Live aus Győr: Produktionsstart der A3 Limousine auf Audi MediaTV

Livestream auf Audi MediaTV und der Facebook-Seite der Audi Kommunikation / Footage online abrufbar

(PresseBox) ( Ingolstadt/Győr, )
Die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft. feiert mit Volkswagen-Konzernchef Prof. Dr. Martin Winterkorn, dem Audi-Vorstandsvorsitzenden Rupert Stadler und dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán den offiziellen Produktionsstart der A3 Limousine. Innerhalb von zwei Jahren baute Audi eine vollständige Produktionslinie am Standort Győr. Mit dieser Erweiterung des Werks entsteht erstmals ein Audi komplett in Ungarn. Die Audi Kommunikation bietet über mehrere Kanäle einen Zugang zur Live-Übertragung des Events am

Mittwoch, 12. Juni 2013
11.15 Uhr MESZ

Die Marke mit den Vier Ringen überträgt den Startschuss der Serienproduktion für die Audi A3 Limousine in englischer Sprache live auf www.audimedia.tv. Der Produktionsstart kann zu­dem als Livestream auf Webseiten eingebunden werden. Auf der Facebook-Seite der Audi Kommunikation ist der Livestream in deutscher Sprache unter http://bit.ly/AudiLivestream zu verfolgen sowie per Embed Code einzubinden.

TV-Footage gibt es auf www.audi-mediaservices.com, dort befinden sich weitere Informationen sowie Fotos und ein Web-Video. Eine Übersicht aller Inhalte findet sich zudem im Audi Newsroom unter www.audi-newsroom.de.

Die Audi Kommunikation unterstützt auch bei TV-, Web-TV- oder Hörfunkpro­­duktionen vor Ort technisch. Bei Interesse und Fragen steht Frank Erik Horlbeck
von der TV-Kommunikation zur Verfügung (Frank-Erik.Horlbeck@audi.de,
Telefon +49 841 89-37568).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.