PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 338059 (Audi AG)
  • Audi AG
  • Auto-Union-Straße
  • 85045 Ingolstadt
  • http://www.audi.de
  • Ansprechpartner
  • Tilman Schneider
  • +49 (841) 89-92752

Da ist Musik drin: Die Audi A1 iPhone App

(PresseBox) (Ingolstadt, ) .
-Geschicklichkeitsspiel mit neun verschiedenen Rockliedern
-"Audi A1 Beat Driver" kostenlos für iPhone und iPod Touch
-Internationale Bestenliste, Facebook, Twitter und Infos zum A1

Musik im Auto hören ist nichts Neues, aber in einem Musikstück Auto fahren schon. Möglich macht das die iPhone App zum neuen Audi A1: Der Spieler lenkt den A1 durch eine Welt, die im Rhythmus der Musik pulsiert. Neun verschiedene Rocklieder stehen zur Auswahl. Seit heute lässt sich das Spiel "Audi A1 Beat Driver" kostenlos für iPhone und iPod Touch im App Store herunterladen.

Das Spielprinzip sieht vor, während der Fahrt Objekte einzusammeln und Hindernisse zu vermeiden, Bonus-Symbole erhöhen den Punktestand. Die Level variieren je nach Lied, die Musik kommt von Bands wie Torpedo, La Roux, The Rakes oder Lo-Fi-Fnk. Steuern lässt sich das künftig kleinste Automobil von Audi ganz einfach mit dem Finger und dem Touchscreen von iPhone oder iPod Touch.

Das Spiel wird über den App Store weltweit angeboten, eine internationale "Audi A1 Beat Driver"-Bestenliste darf daher nicht fehlen. Genauso lassen sich Rekorde an Freunde schicken oder auf Facebook oder Twitter einstellen. Und im Menü lässt sich ein Newsletter mit allem Wissenswerten rund um den neuen Audi A1 abbonieren.

Die Songs im "Audi A1 Beat Driver":

"Accelerate" von Torpedo, "I'm A Rope" von Tommy Sparks, "Strength In Numbers" von The Music, "Farewell To The Fairground" von White Lies, "Gold Guns Girls" von Metric, "1989" von The Rakes, "Bulletproof" von La Roux, "Digital Age" von The Fall und "Want U" von Lo-Fi-Fnk.

Weitere Informationen und kostenfreies Bildmaterial finden Sie unter www.audi-mediaservices.com

Audi AG

Der Audi-Konzern hat im Jahr 2009 rund 950.000 Automobile der Marke Audi verkauft. Das Unternehmen erreichte bei einem Umsatz von € 29,8 Mrd. ein Operatives Ergebnis von € 1,6 Mrd. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Győr (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel(Belgien). Ende 2007 startete die CKD-Produktion des Audi A6 und Anfang Oktober 2008 die des Audi A4 in Aurangabad in Indien. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft., die Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant'Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 58.000 Mitarbeiter, davon 45.400 in Deutschland. Um den "Vorsprung durch Technik" nachhaltig zu sichern, plant die Marke mit den Vier Ringen von 2010 bis 2012 insgesamt € 5,5 Mrd. zu investieren, überwiegend in neue Produkte. Bis 2015 will Audi die Anzahl seiner Modelle auf 42 erweitern.

Audi nimmt seit langem auf vielen Ebenen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr - im Sinne einer lebenswerten Zukunft für künftige Generationen. Umweltschutz, Ressourcenschonung, internationale Wettbewerbsfähigkeit und eine zukunftsfähige Personalpolitik bilden deshalb die Geschäftsgrundlage für den nachhaltigen Erfolg von Audi. Das umweltpolitische Engagement der AUDI AG manifestiert sich auch in der neu gegründeten Audi Stiftung für Umwelt.