PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 438673 (Audi AG)
  • Audi AG
  • Auto-Union-Straße
  • 85045 Ingolstadt
  • http://www.audi.de
  • Ansprechpartner
  • Oliver Scharfenberg
  • +49 (841) 8932-667

Audi Jugendchorakademie steht zur Wahl für beliebtesten "Ausgewählten Ort 2011"

(PresseBox) (Ingolstadt, ) .
- Jeder Fan kann täglich erneut für seinen Favoriten abstimmen
- Wahl der zehn Finalisten endet am 21. August
- Voting über www.audi.de/jugendchorakademie

Die Audi Jugendchorakademie zählt zu den diesjährigen Preisträgern des Wettbewerbs "365 Orte im Land der Ideen". Nun hat sie auch die Chance auf den Publikumssieg. Jeder Fan kann dem Projekt bis zum 21. August einmal pro Tag online seine Stimme geben. Einen direkten Link zum Voting gibt es unter www.audi.de/jugendchorakademie. Die zehn beliebtesten "Ausgewählten Orte" qualifizieren sich für die Finalrunde.

Als "Ausgewählter Ort" ist die Audi Jugendchorakademie Botschafter für das Land der Ideen 2011 - ernannt von einer Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern. Ein Novum des Wettbewerbs: Erstmals kann 2011 auch die Öffentlichkeit ihren Publikumssieger wählen. In einer ersten Abstimmungsrunde geht es bis zum 21. August um den Finaleinzug. "Helfen Sie uns, unter die zehn beliebtesten Projekte zu kommen, und geben Sie dem Chor Ihre Stimme", ruft Sebastian Wieser, Projektleiter der Audi Jugendchorakademie, zur Unterstützung auf. Gelingt dies, so dürfen die rund 80 Sängerinnen und Sänger auf den Gesamtsieg hoffen. Unter den Top Ten wird in einer zweiten Abstimmungsphase im Oktober schließlich der Publikumspreisträger ermittelt.

Die Audi Jugendchorakademie ist das wichtigste Nachwuchsprojekt innerhalb des Kulturengagements von Audi. Mit Auftritten in Deutschland und Europa hat sie sich seit ihrer Gründung 2007 bereits einen Namen gemacht. Und ihr Kalender ist gut gefüllt: Am 30. September singt der Chor beispielsweise bei einem Benefizkonzert in Ingolstadt für die Opfer der Naturkatastrophe in Japan. Wenige Wochen später folgt der bislang größte Moment in der Geschichte des Chores: Ein gemeinsames Konzert mit dem Bayerischen Staatsorchester unter der Leitung von Kent Nagano bei Papst Benedikt XVI. Und wer weiß, vielleicht reist die Audi Jugendchorakademie als frisch gekürter Publikumssieger in den Vatikan.

Wer sich vor der Abstimmung ausführlicher über das Projekt informieren möchte, findet weitere Informationen unter www.audi.de/jugendchorakademie.

Audi AG

Der Audi-Konzern hat im Jahr 2010 rund 1.092.400 Automobile der Marke Audi an Kunden ausgeliefert. Das Unternehmen erwirtschaftete bei einem Umsatz von € 35,4 Mrd. ein Operatives Ergebnis von € 3,3 Mrd. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Gyor (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die CKD-Produktion des Audi A6 , Anfang Oktober 2008 die des Audi A4 und im Juli 2010 die des Audi Q5 in Aurangabad in Indien. Seit Mai 2010 rollt der neue Audi A1 im Werk Brüssel vom Band. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft., die Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant'Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 60.000 Mitarbeiter, davon rund 46.600 in Deutschland. Um den "Vorsprung durch Technik" nachhaltig zu sichern, plant die Marke mit den Vier Ringen von 2011 bis 2015 über € 11 Mrd. zu investieren, überwiegend in neue Produkte. Bis 2015 will Audi die Zahl seiner Modelle auf 42 erweitern.

Audi nimmt seit langem auf vielen Ebenen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr - im Sinne einer lebenswerten Zukunft für künftige Generationen. Umweltschutz, Ressourcenschonung, internationale Wettbewerbsfähigkeit und eine zukunftsfähige Personalpolitik bilden deshalb die Geschäftsgrundlage für den nachhaltigen Erfolg von Audi. Das umweltpolitische Engagement der AUDI AG manifestiert sich auch in der Audi Stiftung für Umwelt

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.