PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 335190 (Audi AG)
  • Audi AG
  • Auto-Union-Straße
  • 85045 Ingolstadt
  • http://www.audi.de
  • Ansprechpartner
  • Antje Bauer
  • +49 (841) 89-36384

Audi: 350 Experteneinstellungen 2010

(PresseBox) (Ingolstadt, ) .
- Personalvorstand Dr. Werner Widuckel: "Wir investieren nachhaltig in Personal sowie in Aus- und Weiterbildung."
- Audi mit insgesamt 770 Ausbildungsplätzen, 45 dualen Studienplätzen und 350 Experteneinstellungen im Jahr 2010
- Schwerpunkt sind die Zukunftsfelder Elektromobilität, Batterietechnologie und Leistungselektronik

Audi investiert in die Zukunft und holt im Jahr 2010 350 neue Nachwuchskräfte und Experten an Bord. Zusätzlich werden 770 neue Auszubildende beim Automobilhersteller in Ingolstadt und Neckarsulm beginnen. 45 jungen Menschen gibt das Unternehmen die Möglichkeit eines dualen Studiums.* Der Schwerpunkt der meisten neuen Beschäftigten wird in den zukunftsrelevanten Bereichen Elektromobilität, Batterietechnologie und Leistungselektronik liegen. Erst im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen eigens für diesen Bereich ein Projekthaus mit dem Namen ePerformance gegründet.

Audi-Personalvorstand Dr. Werner Widuckel betont: "Damit investieren wir nachhaltig in die Nachwuchsrekruitierung sowie in die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften und somit in die Zukunft des Unternehmens." Der Automobilhersteller wird sein Produktportfolio bis zum Jahr 2015 auf 42 Modelle erweitern. " Wir wollen unseren Innovationsvorsprung ausbauen und wettbewerbsfähig bleiben. Dazu brauchen wir hoch qualifizierte Mitarbeiter", ergänzt Widuckel. Trotz weltweiter Wirtschaftskrise halte die Marke mit den Vier Ringen an den Investitionen ins Personal und in die Aus- und Weiterbildung fest: "Gerade in den zukunftsorientierten Berufsfeldern ist es für uns wichtig, schon heute dem Bedarf von morgen Rechnung zu tragen und mit Weitsicht zu agieren."

Widuckel betont, einen attraktiven Arbeitgeber zeichne aus, wer den Erfolg des Unternehmens zum Erfolg der Mitarbeiter mache. Und dass es sich auch finanziell lohnt, die Ärmel hochzukrempeln, wissen die Audi-Beschäftigten: Erst kürzlich hatte der Personalchef anlässlich der Jahrespressekonferenz eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 1.200 Euro pro Mitarbeiter ausgesprochen. "Wir möchten uns bei unserer Mannschaft bedanken, und das nicht nur nach einem Rekordjahr", sagte Widuckel. "Mit diesem Sonderbonus honorieren wir die außergewöhnliche Leistung, die unsere Beschäftigten im weltweiten Krisenjahr 2009 erbracht haben." Außerdem erhalten die Beschäftigten der AUDI AG in diesem Jahr im Durchschnitt 2.300 Euro Erfolgsbeteiligung.

*) Berufsakademie und Studium und Erfahrung in der Praxis (StEP), weitere Informationen unter: www.audi.de\karriere

Audi AG

Der Audi-Konzern hat im Jahr 2009 rund 950.000 Automobile der Marke Audi verkauft. Das Unternehmen erreichte bei einem Umsatz von € 29,8 Mrd. ein Operatives Ergebnis von € 1,6 Mrd. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Győr (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die CKD-Produktion des Audi A6 und Anfang Oktober 2008 die des Audi A4 in Aurangabad in Indien. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft., die Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant'Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 58.000 Mitarbeiter, davon 45.400 in Deutschland. Um den "Vorsprung durch Technik" nachhaltig zu sichern, plant die Marke mit den Vier Ringen von 2010 bis 2012 insgesamt € 5,5 Mrd. zu investieren, überwiegend in neue Produkte. Bis 2015 will Audi die Anzahl seiner Modelle auf 42 erweitern.

Audi nimmt seit langem auf vielen Ebenen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr - im Sinne einer lebenswerten Zukunft für künftige Generationen. Umweltschutz, Ressourcenschonung, internationale Wettbewerbsfähigkeit und eine zukunftsfähige Personalpolitik bilden deshalb die Geschäftsgrundlage für den nachhaltigen Erfolg von Audi. Das umweltpolitische Engagement der AUDI AG manifestiert sich auch in der neu gegründeten Audi Stiftung für Umwelt.