Atos übernimmt Teile der IT-Infrastrukturdienstleistungen von Bayer Business Services in Deutschland

(PresseBox) ( Berlin, )
Heute hat Atos einen IT-Outsourcing- Vertrag mit der Bayer Business Services GmbH, dem globalen Kompetenz-Zentrums des Bayer-Konzerns für IT- und Business Services, geschlossen. Die Atos Tochtergesellschaft Atos ITDienstleistung und Beratung GmbH (AIDB) wird hiernach ab April 2012 im Auftrag von Bayer Business Services einen Teil der ITInfrastrukturdienstleistungen in Deutschland erbringen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von sieben Jahren.

"Wir haben uns aufgrund begrenzt nutzbarer Skaleneffekte und zu hoher interner Kosten dafür entschieden, Services wie PC End-User Support und den Helpdesk in Deutschland zukünftig von einem etablierten IT-Dienstleister betreiben zu lassen", erklärt Daniel Hartert, CIO des Bayer-Konzerns und Vorsitzender der Geschäftsführung von Bayer Business Services, die Entscheidung. "Ich bin überzeugt, dass wir mit Atos den richtigen Partner gefunden haben."

Die Services werden voraussichtlich im April 2012 von Bayer Business Services an Atos übergeben. "Als internationaler IT-Dienstleister und Top Drei Player im deutschen Markt verfügen wir über die Innovationskraft und die Markt-Expertise um Bayer Business Services dabei zu unterstützen, die IT-Infrastrukturdienstleistungen in Deutschland zukünftig wettbewerbsfähig für den Bayer-Konzern erbringen zu können", sagt Thierry Breton, Chairman und CEO von Atos. "Als globales Unternehmen und europäischer IT-Champion freuen wir uns, zusammen mit unseren neuen Kollegen weiter zu expandieren und unsere Marktanteile auszubauen."

Atos Deutschland hat etwa 10.000 Mitarbeiter und ist die umsatzstärkste Landesgesellschaft innerhalb des globalen Konzerns. Atos ist in Westeuropa führender Anbieter professioneller Dienstleistungen für Unternehmen der produzierenden Industrie und gehört auch weltweit zu den Top Playern.

Über Bayer Business Services

Bayer Business Services ist das globale Kompetenz-Zentrum des Bayer-Konzerns für IT- und Business Services. Das Angebot konzentriert sich auf Dienstleistungen in den Kernbereichen IT-Infrastruktur und -Anwendungen, Einkauf und Logistik, Personal- und Managementdienste sowie Finanz- und Rechnungswesen. Die Leistungsstufen reichen von der Beratung über die Entwicklung und den Betrieb von Systemlösungen bis hin zum Business Process Outsourcing, der Übernahme vollständiger Geschäftsprozesse des Bayer-Konzerns. Mit weltweit 6.457 Mitarbeitern erwirtschaftete Bayer Business Services im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 1.091 Millionen Euro. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Leverkusen. Wichtige internationale Standorte sind Pittsburgh, São Paulo, Hongkong, Newbury, Mumbai, Barcelona, Singapur und Berlin.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bayerbbs.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.