Atos Trend-Report Ascent Look Out 2012+: Die "Social Organization" vernetzt Mitarbeiter, Informationen, Prozesse und Anwendungen und verschafft klare Wettbewerbsvorteile

(PresseBox) ( München, )
Atos, ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen, präsentiert mit "Ascent Look Out 2012+" bereits die vierte Ausgabe seines unabhängigen Trend-Reports. Mehr als 200 Atos Experten aus unterschiedlichen Regionen und Geschäftsbereichen beteiligten sich aktiv an der ausführlichen Analyse neuer Trends, geschäftlicher Anforderungen und Technologien, die in den kommenden Jahren Innovationen maßgeblich vorantreiben werden.

Der Report ist erstmals in fünf verschiedene Branchen gegliedert: Produktion & Handel, Öffentliche Verwaltung, Gesundheits- & Transportwesen, Banken & Versicherungen, Telekommunikation, Medien & Technologien sowie Energie & Versorgung. Auf dieser Basis können Kunden wichtige strategische Entscheidungen für ihr Unternehmen treffen und Herausforderungen schnell antizipieren, die neue Technologien mit sich bringen.

Neue bahnbrechende Technologien und innovative Geschäftsprozesse

Besondere Bedeutung misst der Report der "Social Organization" zu. Geschickt kombiniert diese Verbindungen der Mitarbeiter untereinander mit ihrem Wissen und den Geschäftsprozessen. Neue Arbeits- und Denkweisen, Anwendungen und Techniken, mit denen Mitarbeiter bereits auf anderer Ebene vertraut sind - etwa durch Xing, LinkedIn, Facebook oder Twitter - werden in den Arbeitsalltag integriert. Dies erhöht die Effizienz, fördert Innovationen und verhilft Unternehmen zu mehr Wachstum.

Mit der Zusammenführung von herkömmlichen Kommunikationsanwendungen wie Collaboration Tools, Content Management und Social Networking beginnt eine neue Ära. Diese Konvergenz ermöglicht bahnbrechende Technologien und innovative Geschäftsprozesse und wird die Art der Zusammenarbeit nachhaltig verändern - sowohl innerhalb der Unternehmen als auch extern. Auf lange Sicht können Unternehmen so einen sehr hohen Vernetzungsgrad ohne Einschränkungen erreichen. Atos hat festgestellt, dass Firmen, die bereits heute Elemente der "Social Organization" einführen, von Wettbewerbsvorteilen profitieren - wie Atos von seiner Zero Email-Initiative.

Gilles Grapinet, Senior Executive Vice President, Global Functions von Atos sagt: "Das technologische und wirtschaftliche Umfeld verändert sich so schnell wie niemals zuvor. Als eines der weltweit führenden IT-Unternehmen liegt es in unserer Verantwortung, immer einen Schritt voraus zu denken und zukünftige wirtschaftliche und technologische Herausforderungen für unsere Kunden vorherzusehen. Die vierte Ausgabe unseres detaillierten Trend-Reports wird von unseren Kunden weltweit bereits mit Spannung erwartet."

Klicken Sie hier für die vollständige Fassung des "Ascent Look Out 2012+":

http://lookout.atos.net/?utm_source=16042012ascent&utm_medium=external&utm_campaign=pressrelease
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.