Atos Origin wird globaler IT Partner von VMware für den wachsenden Markt für adaptive Virtualisierungs-Services

(PresseBox) ( Essen, )
Der internationale IT-Dienstleister Atos Origin wird globaler IT-Partner von VMware für den wachsenden Markt für anpassungsfähige "adaptive" Virtualisierungsdienste. Dank dieser Zusammenarbeit bietet Atos Origin seinen Kunden Leistungen für die möglichst optimale Auslastung der eingesetzten IT-Ressourcen. Durch Virtualisierung lässt sich die IT-Infrastruktur flexibilisieren und damit Kapital-, Betriebs- und Energiekosten sparen.

Durch die Partnerschaft zwischen VMware und Atos Origin können die Kunden durch virtualisierte Umgebungen schnell und flexibel auf veränderte Geschäftsprozesse reagieren. Gleichzeitig lassen sich Kosten sparen, wenn beispielsweise ein Server dank der Virtualisierungstechnik zu 99 Prozent ausgelastet ist, statt drei Server zu jeweils 33 Prozent. Atos Origin bietet nun die nahtlose Integration der VMware Virtualisierungslösungen sowie die Betreuung über die Projektphase hinaus. Rene Baas, Senior Vice President Global Managed Operations bei Atos Origin sagt: "Der Markt für Virtualisierung wächst und damit auch das Interesse unserer Kunden, hier mit erfahrenen Partner zusammenzuarbeiten. Dieses Angebot entspricht unserem Ansatz, unsere Prozesse beim Betrieb von IT-Infrastrukturen zu standardisieren."

Steve Jackson, Senior Director, Strategic Alliance bei VMware sagt: "Als führender globaler Systemintegrator unterstützt Atos Origin die Verbreitung der VMware Plattform. Die Kunden sparen dadurch Geld und erhalten eine flexible, skalierbare und zuverlässige IT-Infrastruktur."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.