PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 691537 (Atmel Corporation)
  • Atmel Corporation
  • Theresienstrasse 2
  • 74025 Garching bei München
  • http://www.atmel.com
  • Ansprechpartner
  • Birgit Fuchs-Laine
  • +49 (89) 41776113-28

Atmel übernimmt Newport Media und baut marktführende Position im Bereich IoT aus

Übernahme erweitert Atmels Wireless-Portfolio um Wi-Fi 802.11- und Bluetooth-Produkte

(PresseBox) (Heilbronn, ) Atmel® Corporation, ein führender Anbieter von Mikrocontroller- und Touch-Lösungen, hat die Newport Media Inc. übernommen. Der führende Hersteller von High Performance/Low Power Wi-Fi- und Bluetooth-Lösungen ermöglicht es Atmel damit, das umfassendste Wireless-Portfolio an Connected Devices für das Internet der Dinge anzubieten.

Zusätzlich zu Atmels breitem SmartConnect™ Wireless-Portfolio bieten die 802.11n Wi-Fi und Bluetooth zertifizierten Produkte innovative und hochintegrierte Lösungen, die eine nahtlose Kommunikation und Verbindungen für das Internet der Dinge beschleunigen werden. NMI-Produkte und Atmels Ultra Low Power Mikrocontroller eignen sich für zahlreiche Anwendungen etwa in den Bereichen Industrie, Gebäudeautomation sowie für Consumer-Produkte, die kleinere Formfaktoren und eine längere Batterielaufzeit benötigen.

Der Kaufpreis liegt bei 140 Millionen US-Dollar in bar, abhängig von Bereinigungen des Nettoumlaufvermögens, sowie einer zusätzlichen Earn-Out-Komponente von bis zu 30 Millionen US-Dollar, welche von Umsatzzielen in den nächsten zwei Jahren abhängig ist.

Die Übernahme unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, inklusive kartellrechtlicher Prüfungen. Ihr Abschluss wird im dritten Quartal dieses Kalenderjahres erwartet. Atmel finanziert die Übernahme aus verfügbaren Geldmitteln und bestehenden Kreditrahmen.

NMI verzeichnete 2013 einen Jahresumsatz von 43 Millionen US-Dollar und die Übernahme wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte 2015 zu Atmels Non-GAAP-Finanzen zugerechnet.

"Durch die Übernahmen stehen uns sofort 802.11n Wi-Fi und Bluetooth Produkte zur Verfügung, mit denen wir unsere neuen Bluetooth-Produkte schneller auf den Markt bringen können", sagt Steve Laub, President & CEO von Atmel. "Zusammen mit unseren existierenden Wi-Fi- und Zigbee-Lösungen und dem führenden MCU-Portfolio steht Atmel ein großes Wachstum im IoT-Bereich bevor."

Wichtiger Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Aussagen in dieser Veröffentlichung, zum Beispiel zu Prognosen, Geschäftsaussichten, Erwartungen, neuen Produkteinführungen und Ansichten von ATMEL sind in die Zukunft gerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten einschließen.

Derartige Aussagen können Kommentare zu unserer künftigen Geschäftstätigkeit und finanzieller Leistungsfähigkeit, einschließlich unserer Vorhersage für 2014 und darüber hinaus, unsere Erwartungen in Bezug auf Marktanteile und Produktumsatzsteigerungen und Strategien von ATMEL enthalten.

Alle zukunftsgerichteten Aussagen, die in dieser Veröffentlichung enthalten sind, basieren auf Informationen, die ATMEL zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung stehen und sich verändern können. Diese Aussagen sind keine Zusicherungen zukünftiger Leistungen und tatsächliche Ergebnisse können erheblich von unseren derzeitigen Erwartungen abweichen. Faktoren, die solche Abweichungen hervorrufen oder beeinflussen können, sind - ohne Anspruch auf Vollständigkeit: allgemeine globale makroökonomische und geopolitische Bedingungen; die zyklischen Schwankungen innerhalb der Halbleiterindustrie; die Unmöglichkeit, erhoffte Gewinne bei Transaktionen in Zusammenhang mit Übernahmen, Restrukturierungen oder anderen Initiativen rechtzeitig oder überhaupt zu realisieren; der Einfluss von Wettbewerbsprodukten und Preisbildung; die Unterbrechung unserer Geschäftstätigkeit durch die zunehmende Abhängigkeit von externen Produktionsstätten, finanzielle Instabilität oder Insolvenzverfahren, die einige dieser Produktionsstätten betreffen und diesbezügliche Rechtsstreitigkeiten, die uns in manchen Fällen einschließen; eine Überkapazität der Industrie oder unseres Unternehmens bzw. fehlende Kapazität einschließlich Kapazitätseinschränkungen unserer unabhängigen Lohnfertiger; der Erfolg der Endprodukte unserer Kunden sowie eine zeitnahe Freigabe des Designs durch unsere Kunden; eine zeitnahe Einführung von neuen Produkten und Technologien (einschließlich z.B. unsere XSense und neue maXTouch-Produkte) und Umsetzung neuer Herstellungsverfahren; die Möglichkeit, neue Produkte in eine Massenproduktion zu überführen; unsere Abhängigkeit von unverbindlichen Kundenprognosen und fehlende Langzeitlieferverträgen mit den meisten unserer Kunden; finanzielle Stabilität in fremden Märkten und die Auswirkung oder Schwankung fremder Wechselkurse; unvorhergesehene Änderungen der Bestimmungen zum Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie zur Sicherheit; unsere Abhängigkeit vom Verkauf durch unabhängige Händler; die Komplexität unserer Grundsätze der Umsatzrealisierung; Ausfälle von Informationstechnologiesystemen; Geschäftsunterbrechungen, Naturkatastrophen oder terroristische Anschläge; unvorhergesehene Kosten und Ausgaben oder die Unfähigkeit, eine Kostenreduktionsmöglichkeit zu finden; der Marktpreis oder eine zunehmende Schwankung des Preises unserer Aktien; Unterbrechungen in der Verfügbarkeit von Rohmaterialien; die Einhaltung von US-Recht und internationalem Recht und Regelungen durch uns und unsere Händler; unsere Abhängigkeit von Schlüsselmitarbeitern; unsere Möglichkeit unsere geistigen Eigentumsrechte zu schützen; Rechtsstreitigkeiten (einschließlich Rechtsstreitigkeiten über geistiges Eigentum, in die wir oder in die unsere Kunden verwickelt sein können, insbesondere im Mobilfunkbereich) und die möglicherweise ungünstigen Folgen von Rechtsstreitigkeiten; und andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den SEC Berichten und Dokumenten von ATMEL, einschließlich in unserem Formular 10-K für das Jahr, das mit dem 31. Dezember 2013 endete, welche am 28.02.2014 eingereicht wurden, spezifiziert werden.

ATMEL ist nicht verpflichtet und beabsichtigt auch nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder anderen Gründen.

Atmel Corporation

Atmel ist ein weltweit führendes Unternehmen für das Design und die Herstellung von Mikrocontrollern, kapazitiven Touchlösungen, hochentwickelter Logik, Mixed-Signal-Schaltkreisen, nichtflüchtigen Speichern und Hochfrequenz- (HF) Bauelementen. Basierend auf einem der umfassendsten IP-Technologie-Bestände der Industrie ist Atmel in der Lage, der Elektronik-Industrie komplette Systemlösungen für Consumer-, Industrie-, Sicherheits-, Kommunikations-, Computer- und Automobil-Anwendungen zu liefern.