PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 693576 (ATH-Heinl GmbH & Co. KG)
  • ATH-Heinl GmbH & Co. KG
  • Kauerhofer Str. 2
  • 92237 Sulzbach-Rosenberg
  • http://www.ath-heinl.de
  • Ansprechpartner
  • Anja Heinl
  • +49 (9661) 87764-02

Automechanika 2014: "Fortschritt durch Entwicklung"

(PresseBox) (Sulzbach-Rosenberg, ) Der Countdown zur Automechanika 2014 hat begonnen. In der Halle 8.0 auf dem Stand A41 stellt für ATH-Heinl viele Neuigkeiten unter dem Leitmotiv "Fortschritt durch Entwicklung" vor.

Der bayrische Werkstattausrüstungshersteller stellt nicht nur eine komplett neue Produktlinie unter dem Namen "Diagnostic Systems" vor, sondern auch eine neue zum Patent angemeldete Baureihe für Zweisäulenhebebühnen vor und viele weitere Neuerungen.

- Diagnostic Systems:

Dieser Bereich wurde komplett neu aufgebaut. So werden wir mit Achsmesstechnik, Klimaservicetechnik, Autogetriebeölservice und Fahrzeugdiagnose gleich eine komplett neue Produktreihe dazu bekommen.

- Zweisäulenhebebühne:

Mit der neuen Baureihe S zeigen wir eine neu entwickelte und zum Patent angemeldete Zweisäulenhebebühnentechnologie. Diese neuartige Konstruktion ist eine Revolution im Bereich der Zweisäulenhebebühnen, denn sie kombiniert die Vorteile der elektrohydraulischen und der elektromechanischen Zweisäulenhebebühne.

- Scherenhebebühnen:

In der Auffahrscherenhebebühne Baureihe SX wurde die bisherige Bühne SH weiterentwickelt, vor allem zur Feinnivellierung für die Achsmesstechnik.

Bei den Baureihen DSH und RSH gibt es ebenfalls erhebliche Detailverbesserungen.

Zudem wurde für alle Scherenbühnen die Fertigung auf Laserbrennscheiden und Roboterschweißen umgestellt, was die Maßgenauigkeit und die Fertigungsqualität wesentlich erhöht.

- Reifenmontier- und Wuchtmaschinen:

Die Baureihen M und W sind Weiterentwicklung mit vielen qualitativen und funktionalen Verbesserungen bei Einzelteilen und in der Konstruktion.

In der Fertigung wird auf Industriestandart mit Komponentenfertigung umgestellt.

Vorstellung Funk-Achsmessanlage ATH A800C

Schnell und einfach

Schnell und einfach, mit diesem Ziel entwickelte der Werkstattausrüster ATH-Heinl die neue 8 CCD-Funk-Achsmessanlage ATH A800C (ZigBee). Das Gerät ist geeignet für für PKW und Transporter. Dieses Achsmessgerät wird innerhalb der neuen Produktreihe "Diagnostic Systems" bei ATH-Heinl zur Automechanika 2014 erstmals vorgestellt.

Einfach zu bedienen ist das Gerät durch die selbsterklärende Menüführung, sowie die Fahrzeugauswahl über VIN oder KBA-Nummer. Über die OE-Fahrzeugdatenbank sind immer die aktuellsten SOLL-Daten verfügbar. Arbeitsschritte und fahrzeugspezifische Einstellungen werden mit Bildern und Videoanimationen dargestellt und vereinfachen das Arbeiten.

Schnell ist der Vermessablauf durch innovative Funktionen und moderne Technologien. Messeköpfe mit einer elektronischen Wasserwaage mit automatischer Levelausrichtungsfunktion reduzieren den Einstellaufwand und erhöhen die Genauigkeit. Mit der Felgenschlagkompensation im Schiebemodus bei wahlweise 20°/45°, sowie im angehobenen Zustand bei 90°/180° wird der Zeitaufwand stark minimiert. Die Lenkeinschlagroutine kann bei 10° oder 20° erfolgen, ebenfalls erkennt das Gerät automatisch tiefer gelegte Fahrzeuge. Die Spureinstellung kann wahlweise im angehobenen und im eingeschlagenen Zustand durchgeführt werden. Bei einer Messgenauigkeit +/- 1° bei Sturz und Spur sowie +/- 2° beim Nachlauf erzielt das ATH A800C sehr präzise Messergebnise.

Das Arbeiten für den Bediener wird durch eine Schnellvermessungsfunktion mit SOLL-Daten zusätzlich erleichtert. Eine Kunden- und Favoritendatenbank mit Vermessungshistorie erspart die Wiedereingabe. Ebenfalls bietet das A800C eine Datensicherungsfunktion und die Möglichkeit zum Online-Update.

Presseweißwurstfrühstück

Weitere Pressetexte für unsere Neuerungen erhalten Sie auf der Automechnika 2014 bei unserem traditionellen "Presseweißwurstfrühstück" am Mittwoch den 17.09.2014 um 11 Uhr in der Halle 8.0 Stand A41. Wir würden uns freuen Sie in unserer Runde zu begrüßen und Ihnen sowohl unsere Neuerungen in den Produktbereichen als auch interessante Informationen zur Firmenentwicklung vorzustellen. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme kurz per Email an anja.heinl@ath-heinl.de.