PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 432016 (ATEN INFOTECH N. V.)
  • ATEN INFOTECH N. V.
  • Mijnwerkerslaan 34,
  • 3550 Heusden-Zolder
  • http://www.aten.com
  • Ansprechpartner
  • Giorgia Alicandro
  • +49 (821) 34300-26

KVM-Switch für DVI- und VGA-Konsole

ATEN bringt neuen 8-fach DVI KVM Switch auf den Markt

(PresseBox) (Heusden-Zolder (Belgien), ) ATEN, führender Entwickler und Hersteller modernster Konnektivitätslösungen, präsentiert mit dem CS1768 einen brandneuen 8-Port DVI KVM-Switch für anspruchsvolle, wachsende KMU-Umgebungen. Die Produktinnovation integriert eine neue DVI-Schnittstelle, sodass bis zu acht direkt angeschlossene DVI-Computer über eine Bedienkonsole mit wahlweise VGA- oder DVI-Monitor, USB-Tastatur und -Maus gesteuert werden können. Der audio-fähige KVM-Switch ist mit einem zusätzlichen 2-Port USB-Hub für die komfortable Peripherieerweiterung ausgestattet und erlaubt in einer 3-stufigen Kaskadenschaltung die zentrale Steuerung von bis zu 512 Computer.

Der CS1768 ist ein professioneller 8-Port KVM-Switch mit Stereo-Audio-Übertragung, der sich auf Grund seiner Benutzerfreundlichkeit und Skalierbarkeit besonders für den Einsatz in wachsenden kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) eignet. Über USB 2.0 Schnittstellen, DVI- und Audio-Anschlüsse lassen sich bis zu acht Computer direkt an den CS1768 anschließen und auf eine einzige Bedienkonsole bestehend aus USB-Tastatur (auch Multimedia-Tastatur) und -Maus sowie wahlweise VGA- oder DVI-Monitor schalten. Die intelligente DDC2B-Emulationstechnologie sorgt dabei für eine optimale Übertragung der Tastatur- und Maussignale an den KVM-Switch. Das Umschalten zwischen den angeschlossenen Computern erfolgt einfach via Tasten an der Gerätefront, Hotkeys oder mehrsprachiges OSD-Menü (On Screen Display), KVM-, USB- und Audio-Fokus sind dabei unabhängig voneinander schaltbar.

Am KVM-Switch ist sowohl ein VGA- als auch ein DVI-Anschluss für den Bedienmonitor vorhanden. Da der CS1768 vollständig mit den DVI-Digital- sowie DVI-Analog-Spezifikationen kompatibel ist, werden sowohl digitale als auch analoge Bildsignale am Zielbildschirm in einer Bildqualität von 1920 x 1200 Pixel dargestellt. Darüber hinaus eliminiert ATENs Video DynaSync(TM) -Technologie etwaige Display-Probleme beim Booten und optimiert die Auflösung beim Umschalten zwischen den Anschlüssen.

Über den integrierten 2-Port USB 2.0-Hub und die Audioports an der Vorder- und Rückseite des CS1768 kann die Peripherie etwa durch USB-Drucker, Digitalkameras, Flash-Speicher oder IP-Telefone erweitert werden. An das extrem skalierbare Gerät lassen sich ohne spezielle Kaskadierungskabel oder zusätzliche Module weitere KVM-Switches in Reihenschaltung über drei Ebenen anschließen. So ist über nur eine Bedienkonsole der zentrale Zugriff auf bis zu 512 Computer möglich. Per Broadcast-Befehl können Kommandos gleichzeitig an alle angeschlossenen Computer gesendet werden, um beispielsweise Software-Installationen und -Updates durchzuführen oder das gesamte System herunterzufahren. Die integrierte Auto Scan-Funktion ermöglicht zudem eine automatische Überwachung des Betriebsstatus aller Computer, die Scan-Ergebnisse sind für jeden PC separat abrufbar.

Der CS1768 belegt im 19-Zoll-Serverschrank eine Höheneinheit (1U). Das plattformunabhängige Gerät benötigt keine separate Software und unterstützt alle gängigen Betriebssysteme wie Windows, Linux, Mac oder Sun. Mit dem neuen DVI KVM-Switch baut ATEN sein Angebot an 8-fach KVM-Umschaltern weiter aus, zu denen beispielsweise professionelle PS/2-USB KVM-Switches wie CS1758, CS1708A oder CS1308 zählen.

Der CS1768 ist ab sofort für 599 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich. Weitere Informationen können bei ATEN Infotech N.V., Belgien (Tel.: +32-11-531-543, Fax: +32-11-531-544, E-Mail: sales@aten.be, www.aten.be) oder den örtlichen Handels- und Vertriebspartnern von ATEN eingeholt werden.

ATEN INFOTECH N. V.

ATEN Infotech N.V. mit Sitz in Heusden-Zolder (Belgien) ist eine Tochter der ATEN International Co. Ltd und fungiert mit seinen großen Warenlagern und Büros - einschließlich eigener Abteilungen für Technik und Vertrieb - als europäische Zentrale des Unternehmens. Seit seiner Gründung im Jahre 1979 ist das Unternehmen auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute als größter Hersteller von KVM-Switches weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht - die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungslösungen, die das gesamte KVM-Spektrum abdecken - vom Einsteigerbereich bis zur Unternehmenslösung. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen unter www.aten.be