PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 124111 (ATEN INFOTECH N. V.)
  • ATEN INFOTECH N. V.
  • Mijnwerkerslaan 34,
  • 3550 Heusden-Zolder
  • http://www.aten.com
  • Ansprechpartner
  • Giorgia Alicandro
  • +49 (821) 34300-26

ATEN mit neuer Zentrale für Forschung und Entwicklung

Innovationsschub durch Ausbau der Ressourcen

(PresseBox) (Shijr City, Taipei, Taiwan, ) ATEN International Co. Ltd., weltweit führender Entwickler, Hersteller und Distributor modernster Konnektivitätslösungen, hat eine neue F&E-Zentrale am Hauptsitz in Sijhih City, Taiwan, eröffnet. Die Investition in eine neue Zentrale für Forschung und Entwicklung soll dazu beitragen, die bestehenden F&E-Ressourcen in Taiwan, Shanghai und Kanada auszubauen und effektiver zu nutzen. Das Unternehmen erwartet eine Steigerung seines Innovationspotenzials und eine weitere Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit.

Mit mehr als 3.300 Quadratmeter Bürofläche bietet die neue F&E-Zentrale dem bestehenden F&E-Team von etwa 220 Mitarbeitern ausreichend Platz. Bei der Gestaltung der Büroräume lag das Hauptaugenmerk auf den Bedürfnissen der Mitarbeiter, für die ATEN künstlerisch und kulturell ansprechende Räumlichkeiten geschaffen hat, die Kreativität und Innovativität fördern sollen.

"Für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen ist eine innovative Forschungs- und Entwicklungsabteilung heute von zentraler Bedeutung", sagt Kevin Chen, President von ATEN International. "Beim Bau der neuen F&E-Zentrale hat ATEN keine Mühen und Kosten gescheut, um Ressourcen zu bündeln und einen komfortablen und inspirierenden Arbeitsraum zu schaffen, der Kreativität unserer Mitarbeiter fördert, die Zeit von der Produktentwickung bis zur Einführung des Produktes am Markt verkürzt und unsere Wettbewerbsfähigkeit steigert. Von unserem taiwanischen Forschungszentrum aus wollen wir schon bald Innovationen für unsere weltweiten Geschäfte vorstellen."

Entwicklerteam wird erweitert
Derzeit sind bei ATEN 220 Mitarbeiter in der Forschung und Enwicklung tätig, davon arbeiten etwa 150 in Taiwan. Nach dem Umzug in die neue F&E-Zentrale wird ATEN je nach Bedarf weitere 100 Mitarbeiter einstellen, um sein Potenzial in diesem Bereich weiter auszubauen. Die neue Zentrale für Forschung und Entwicklung soll in Zukunft nicht nur dazu beitragen, neue F&E-Ressourcen, Technologien und Produkte zu erschließen und zu bündeln, sondern auch eine wichtige Rolle bei der Förderung neuer Talente spielen.