Studentensicheres Heizblocksystem

(PresseBox) ( Cambridgeshire, )
Hiermit führt Asynt eine neue, aufgrund der hohen Anfrage entwickelte Version ihres populären DrySyn-Heizblocksystems für Lehr- und Entwicklungslaboratorien in akademischen Instituten ein.

Der DrySyn Scholar vereint robuste Konstruktion, einen günstigen Preis, verbesserte Sicherheitseigenschaften für den Bediener und leichte Bedienung - was es zu einem äußerst "studentensicheren" Heizblocksystem macht.

Speziell für sicherheitsbewusste Ausbildungslabors entwickelt, ermöglicht es der DrySyn Scholar, einzelne Reaktionen in 100 ml oder 250 ml Rundkolben sicher auszuführen. Umständliche heiße Ölbäder oder Heizhauben mit ihren inhärenten Gefahren sind nicht länger erforderlich. Mithilfe der hervorstehenden, permanent angebrachten Hebegriffe lassen sich selbst heiße Reaktionsblöcke leicht, schnell und sicher von einer Stelle zur anderen bewegen. Sie sind mit fast jedem magnetischen Heizplattenrührer kompatibel und das Design für geringe thermisch wirksame Masse des DrySyn Scholar minimiert sowohl Stromverbrauch als auch die Aufheizzeit auf Reaktionstemperatur.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.