ASUS kündigt Grafikkarten der ROG Strix, ASUS TUF Gaming und Dual Radeon RX 5600 XT Serie an

(PresseBox) ( Ratingen, )
Die Radeon RX 5600 XT Grafikkarten werden mit selbst entwickelten Platinen, Stromversorgung und Kühlung gefertigt, um die volle Leistung der 7 nm RDNA-Architektur von AMD zu entfesseln



Die Grafikkarten der ASUS Radeon™ RX 5600 XT-Serie basieren auf der 7nm RDNA-GPU-Architektur von AMD und wurden entwickelt, um 1080p-Spiele zu dominieren.


Die ROG Strix Radeon™ RX 5600 XT-Grafikkarte bietet eine Fülle von Premium-Features und eine leistungsstarke Kühllösung.


Die ASUS TUF Gaming X3 Radeon™ RX 5600 XT EVO wurde für maximale Kompatibilität und Langlebigkeit entwickelt.


Die ASUS Dual Radeon™ RX 5600 XT EVO verfügt über alle essentiellen Voraussetzungen für ein Plug-and-Play-Gaming-Erlebnis.



ASUS kündigte heute drei neue Radeon™ Grafikkarten an, darunter die Modelle ROG Strix, ASUS TUF Gaming X3 EVO und ASUS Dual EVO Radeon RX 5600 XT. Diese neuen Grafikkarten bieten selbst entwickelte Platinen, Stromversorgung und Kühlung für den neuen Grafikprozessor von AMD und ermöglichen eine höhere Leistung im Vergleich zum Referenzdesign. Für Gamer, die nach soliden Frameraten bei 1080p Auflösung suchen, sind die ASUS Radeon RX 5600 XT-Grafikkarten optimal vorbereitet.

ROG Strix: Take Flight

Die ROG Strix Radeon™ RX 5600 XT ist gewappnet, um Spiele mit 1080p zu dominieren. Die Komponenten auf der Oberfläche der Platine werden mit Auto-Extreme Technologie präzise gelötet und der GPU-Chip wird mit MaxContact und einem massiven Kühlkörper gekühlt. Darüber hinaus nutzen drei Lüfter unser neues Axial-Tech-Design, das unsere eigenen, branchenführenden Lüfter der vorherigen Generation sogar noch übertrifft. Zwischen diesen Ebenen befinden sich unzählige zusätzliche Features wie der 0dB-Modus, ein verstärkter Rahmen, Super Alloy Power II Komponenten und mehr.

ASUS TUF Gaming: Built TUF

Die TUF Gaming X3 Radeon™ RX 5600 XT EVO ist mit drei leistungsstarken Lüftern ausgestattet, um die Kühlung zu optimieren, ohne dabei die Langlebigkeit, die TUF ausmacht, zu beeinträchtigen. Jede Karte wird mit der Auto-Extreme-Fertigung hergestellt, durch eine robuste Backplate geschützt, die ein Durchbiegen der Leiterplatte verhindert, und verwendet langlebige Lüfter mit Doppelkugellagern. Und das alles wird durch eine Reihe strenger Validierungstests unterstützt, um die Kompatibilität mit den neuesten TUF-Produkten sicherzustellen. Der TUF Gaming X3 EVO ist der supergekühlte “Panzer” unter den Grafikkarten.

ASUS Dual: Zwei Lüfter. Doppelter Spaß.

Die Dual Radeon™ RX 5600 XT EVO bietet das neueste Gaming-Erlebnis von AMD in seiner reinsten Form und verbindet Leistung und Schlichtheit wie keine andere. Um die Temperaturen im Zaum zu halten, treiben zwei Axial-Tech-Lüfter den Luftstrom über einen riesigen Kühlkörper und dank der Auto-Extreme-Technologie ist eine Rundum-Zuverlässigkeit gewährleistet. Die perfekte Kombination für ein leistungsstarkes Plug-and-Play-Erlebnis.

Preise und Verfügbarkeit

Die ROG Strix Radeon™ RX 5600 XT OC und die ASUS TUF Gaming X3 EVO Radeon™ RX 5600 XT OC sind ab dem 21. Januar 2020 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 369,- und 349,- erhältlich.
Die ROG Strix Radeon™ RX 5600 XT TOP wird ab Mitte Februar 2020, die ASUS Dual Radeon™ RX 5600 XT EVO ab März 2020 erhältlich sein.

Über ROG

Republic of Gamers (ROG) ist eine ASUS-Submarke, die sich der Entwicklung der weltweit besten Gaming-Hardware und -Software widmet. ROG wurde 2006 gegründet und bietet eine komplette Serie innovativer Produkte, die für Leistung und Qualität bekannt sind, einschließlich Mainboards, Grafikkarten, Laptops, Desktops, Monitore, Audiogeräte, Router und Peripheriegeräte. ROG nimmt an großen internationalen Gaming-Events teil und sponsert diese. ROG-Hardware wurde verwendet, um Hunderte von Overclocking-Rekorden zu setzen, und sie ist nach wie vor die bevorzugte Wahl von Gamern und Enthusiasten auf der ganzen Welt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.