Sky Deutschland erhöht HD-Übertragungskapazität auf ASTRA

Vertrag umfasst drei zusätzliche Transponder auf der Orbitalposition 19,2 Grad Ost

(PresseBox) ( Unterföhring, )
SES ASTRA hat mit Sky Deutschland einen Vertrag über drei zusätzliche Transponder auf ASTRAs Hauptorbitalposition 19,2 Grad Ost abgeschlossen. Die TV-Entertainment-Plattform wird über die neu angemietete Übertragungskapazität in erster Linie weitere HD-Sender ausstrahlen. Sky nutzt den ersten Transponder ab der Jahresmitte 2010, die beiden anderen folgen ab Mitte 2011, beziehungsweise Mitte 2012. Inklusive des neuen Vertrags wird Sky Deutschland damit zehn ASTRA-Transponder nutzen. Sky Deutschland strahlt derzeit sieben HD-Sender im deutschsprachigen Markt aus.

Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer ASTRA Deutschland: "Sky und ASTRA treiben seit vielen Jahren den digitalen Empfang von Fernsehprogrammen voran. Der Umstieg von analog auf digital bringt mehr Auswahl in besserer Qualität und damit echten Mehrwert für den Verbraucher. Die Vorteile des digitalen TV-Empfangs lassen sich mit Programmen in HD-Qualität besonders einfach vermitteln. Die neue Vereinbarung zwischen Sky und ASTRA ist daher ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung digitale TV-Zukunft und eine gute Nachricht für alle Zuschauer mit Sat-Empfang. ASTRA ist als attraktivste und reichweitenstärkste HD-Infrastruktur die erste Wahl für alle, die erstklassige Programme in bester Qualität sehen wollen - und für alle Sender, die ihre Programme digital auf die Bildschirme bringen wollen."

Hans-Jürgen Croissant, Senior Vice President Communications Sky Deutschland: "Mit derzeit sieben HD-Kanälen bietet Sky bereits das umfassendste HD-Angebot im deutschsprachigen Markt. Die drei zusätzlichen Transponder sind ein klares Signal von Sky Deutschland, sein HD-Angebot weiter auszubauen - mit mitreißendem Live-Sport, aktuellen Filmen und einer insgesamt größeren Fernseh-Vielfalt. Der Startschuss dafür fällt Mitte nächsten Jahres mit vier weiteren HD-Kanälen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.