IFM arbeitet weltweit mit APplus

Karlsruhe, (PresseBox) - Die IFM Medienanalysen GmbH hat sich nach einem detaillierten Auswahlverfahren mit renommierten ERP-Anbietern für einen weltweiten Einsatz von APplus der AP AG entschieden. Als weltweit führender Sport-Research-Berater liefert IFM seinen namhaften Kunden die essentiellen Informationen und Empfehlungen sowie Planungs- und Kontrollinstrumente zur Steuerung und Ausrichtung der gesamten Sportkommunikations- und Sportsponsoringaktivitäten. Das durchgängig webbasierende APplus erfüllte die zentralen Anforderungen nach einer einfachen Anbindung der zunächst zwei von sieben Niederlassungen im In- und Ausland, inklusive lokaler Sprachversionen, und seiner Flexibilität für die Umsetzung spezifischer Prozesse.

Technologisch bestand die Hauptanforderung für IFM in einer komfortablen Anbindung der Niederlassungen auf der ganzen Welt. APplus wird ausschließlich über die zentralen Server in Karlsruhe betrieben. Aufgrund der modernen, Microsoft .NET-basierenden Systemarchitektur können sämtliche Mitarbeiter weltweit die ERP-Funktionalität bequem per Standardbrowser in ihrer jeweiligen Sprachversion nutzen.

Weitere Kriterien waren eine flexible Umsetzung individueller Prozesse speziell im Bereich Informationssuche und -aufbereitung sowie eine nahtlose Microsoft Office-Integration. APplus stellt den Anwendern leistungsstarke Suchfunktionen auf der Basis einer durchgängigen und einheitlichen Datenstruktur bereit. Diese erleichtern IFM etwa eine Informationsauswertung der 800 weltweit beobachteten TV-Programme. Über die User-zentrierte Benutzerführung lassen sich darüber hinaus viele Abläufe bei Analysen und Ergebnisdarstellungen abteilungsübergreifend automatisieren. Die vollständige Microsoft Office-Integration ermöglicht es dem Sport-Research-Berater mit seinen weltweit 270 Mitarbeitern beispielsweise bestehende Excel-Dateien per Web-Services automatisiert und inklusive Plausibilitätsprüfung einzulesen und auszuwerten.

Funktionell überzeugte APplus insbesondere mit seinen übergreifenden Controlling- und Reporting-Features. Über das nahtlose Zusammenspiel von flexiblen OLAP-Auswertungen, Managementinformationssystem, Controlling-Funktionen und den Reporting-Services des Microsoft SQL-Servers erreicht IFM maximale Transparenz für sein Dienstleistungsangebot bei der Planung und Kontrolle von Sportsponsoringmaßnahmen.

"Wir haben uns bei der Auswahl viel Zeit gelassen, da unsere teilweise sehr spezifischen Anforderungen für die ERP-Anbieter größtenteils Neuland waren", erklärt Michael Maier, IT- und Projektleiter bei der IFM Medienanalysen GmbH. "AP hat mit seiner starken Ausrichtung an fortschrittlichen Technologien und der Offenheit von APplus für individuelle Prozessanforderungen mit Abstand den besten Eindruck hinterlassen."

Asseco Solutions AG

Mit ihrer technologisch führenden Produktgeneration APplus, die vollständig auf der Systemarchitektur von Microsoft .NET und modernsten Web-Technologien (Web Services, XML, SOAP) basiert, profiliert sich die 1993 gegründete AP Automation + Productivity AG als kompetenter Partner für internetbasierende Unternehmenssoftware im Mittelstand. APplus, das User-zentrierte ERP-System, geht weit über das Leistungsspektrum herkömmlicher ERP-Lösungen hinaus und integriert durchgängig CRM, E-Business, Wissensorganisation und Work-flow in das klassische ERP. Maßgeschneiderte Lösungen für den Maschinen-/Anlagenbau, Fahrzeugbau, Automotive, Großhandel und Dienstleistung stehen für eine konsequente Kunden- und Branchenorientierung. AP zählt zu den Top 3-ERP-Softwareunternehmen im deutschen Mittelstand und betreut über 1000 Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Runderneuertes Interface für die moderne Arbeitswelt

Sug­ar­CRM hat mit dem ak­tu­el­len Win­ter ´18 Re­lea­se sei­ner Su­gar Cloud die Be­nut­zer­ober­fläche vi­su­ell über­ar­bei­tet und mo­der­ni­siert und will da­mit das Cu­sto­mer Re­la­ti­onship Ma­na­ge­ment „end­gül­tig aus den Zei­ten sper­ri­ger Un­ter­neh­mens­soft­wa­re in die mo­der­ne, di­gi­ta­le Welt über­füh­r­en“.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.