PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 234695 (ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH)
  • ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
  • Bildstockstraße 20
  • 72458 Albstadt
  • http://www.assaabloy.de
  • Ansprechpartner
  • Bernadette Rodens
  • +49 (7431) 123-536

effeff-Erfolgsprodukte auf der eltefa

(PresseBox) (Berlin/Albstadt, ) Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH präsentiert vom 25. bis 27. März die Erfolgsprodukte ihrer Traditionsmarke effeff auf der eltefa 2009, einer der wichtigsten Regionalmessen für Elektrotechnik und Elektronik. Messehöhepunkt in Stuttgart ist der MEDIATOR – die viel beachtete Sicherheitslösung für Mehrfamilienhäuser.

Die Haustür im Mehrfamilienhaus ist ein Objekt, das ständig Probleme schafft: Der gewissenhafte Nachbar schließt die Hauseingangstür – wie von der Hausverwaltung gefordert – um 20.00 Uhr ab. Bekommt ein anderer Hausbewohner nach dieser Zeit Besuch, kann er die Eingangstür nicht bequem über die Sprechanlage öffnen, sondern muss runter zur Tür, um aufzuschließen. Das nervt – und Streit ist vorprogrammiert. Das effeff-Erfolgsprodukt MEDIATOR, das aus einem selbstverriegelnden Fluchttürschloss und einem elektrischen effeff-Lineartüröffner besteht, ermöglicht, dass die Tür selbsttätig verriegelt, sobald sie ins Schloss fällt. Gleichzeitig ist es möglich, von der eigenen Wohnung aus die Tür für Besucher über die Sprechanlage freizugeben. Darüber hinaus kann die Tür trotz der Verriegelung von innen jederzeit über den Türdrücker geöffnet werden. Das bedeutet: Im Gefahrenfall ist jeder in der Lage, das Haus zu verlassen – auch ohne Schlüssel. Das MEDIATOR-System gibt es jetzt auch mit Mehrpunktverriegelung, die Haus-, Wohnungs- und Nebeneingangstüren über ein Hauptschloss und zwei Nebenschlösser an drei Punkten fest verschließt und verriegelt.

Neben dem MEDIATOR-System zeigt die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH auch den effeff-Sicherheitsbeschlag ANYKEY®. Mit ANYKEY® hat das Unternehmen einen geprüften Sicherheitsbeschlag mit integrierter Zutrittskontrolle auf den Markt gebracht, der neben seiner einbruchhemmenden Wirkung auch durch sein ansprechendes und superschmales Design überzeugt. Der Edelstahl-Beschlag ist besonders für Eingangstüren mit erhöhten Sicherheitsanforderungen geeignet, wie beispielsweise in Laboren oder EDV-Räumen. ANYKEY®, der nach DIN EN 1906, Schutzklasse 2, geprüft ist, gibt es mit Türcode-Tastatur, berührungslosem Leser und als Biometrie-Lösung mit Finger-Scan sowie für den Einsatz an Not- und Rettungswegen nach EN 179 und an Rauch- und Feuerschutztüren nach DIN 18273.

Darüber hinaus zeigt das Sicherheitsunternehmen auch einen großen Teil seines effeff-Türöffnerangebots: Mit im Gepäck sind das neue Türöffnermodell 118 sowie der multifunktionale Feuerschutztüröffner 143 mit seiner Motorausführung 143M und der speziell für die Anwendung zur Verriegelung von Türen in Rettungswegen konzipierte Ruhestrom-Türöffner 332.

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH finden Sie in Halle 5, Stand C 42.

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ist weltweit der kompetente Partner für mechanische und elektromechanische Sicherheitslösungen für Schutz, Sicherheit und Komfort im Gebäude. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter den traditionsreichen Marken IKON und effeff qualitativ hochwertige Produkte und vielseitige Systeme für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

IKON, hervorgegangen aus der 1926 gegründeten ZEISS IKON AG, ist in Deutschland die erfolgreichste Marke von ASSA ABLOY für Schließ- und Sicherheitstechnik. Produkte und Lösungen der Marke IKON nehmen eine Spitzenposition ein und sind state-of-the-art. Sie sorgen für aktiven Einbruchschutz und schützen Menschen und Werte.

effeff, 1936 als Werkstatt für Feinmechanik und Elektrotechnik gegründet, ist die weltweit führende Marke für elektromechanische Ver- und Entriegelung. Die Produkte sorgen heute in über 75 Ländern der Welt für Sicherheit und Komfort.

ASSA ABLOY ist der weltweit führende Hersteller und Lieferant von Schließlösungen und Sicherheitssystemen, die den hohen Ansprüchen der Kunden an Sicherheit, Schutz und Benutzerfreundlichkeit gerecht werden. Mit über 32.000 Mitarbeitern erwirtschaftet die Gruppe einen Jahresumsatz von über 3 Milliarden Euro.