Concerto Software auf der Call Center World

Lösungen für mehr Effizienz im Kontaktcenter

(PresseBox) ( Berlin, )
Concerto Software wird auf der Call Center World 2004 in Berlin (10. / 11. Februar 2004) mit EnsemblePro eine Lösung für das Management im Kundenkontaktcenter präsentieren. Die Software setzt auf einer durchgängigen Architektur auf und deckt durch den Einsatz einer Universal Queue alle Kommunikationskanäle – wie Telefon, Fax, Voice- und E-Mail sowie Web-Collaboration und Voice over IP – ab. Damit ist das Produkt in der Lage, vorhandene Punktlösungen von der ACD über CTI und IVR bis hin zu Outbound- und Inbound-Lösungen zu ersetzen oder in Teilbereichen nahtlos zu integrieren.

Die Outbound-Management-Lösung Unison steht jetzt in der Version 7.0 zur Verfügung. Diese Software für das Outbound-Management ist besonders geeignet für den Einsatz in großen, outboundorientierten Kontakt-Centern. Sie automatisiert das gesamte Spektrum der aktiven Telefon-Kommunikation mit Kunden und ist darüber hinaus in der Lage, vorhandene Sprach- und Datensysteme zu integrieren und mit Applikationen für das Inbound- und Call-Blending-Management zusammenzuarbeiten. Durch die Möglichkeit zur Definition von Workflows und Schnittstellen zu ACD- (Automated Call Distribution), CTI- (Computer Telephony Integration) und IVR-Lösungen (Interactive Voice Response) können Kampagnen detailliert geplant, effizient durchgeführt und exakt ausgewertet werden.

Das browserbasierende Agenten-Desktop-Tool LYRICall, mit dem Skripts und Applikationen für Contact-Center über einen Browser erzeugt, angepaßt und verteilt werden können, unterstützt jetzt sowohl die Outbound-Management-Lösung Unison als auch die CIM-Suite (Customer Interaction Management) EnsemblePro. Mit LYRICall können unter anderem Gesprächsleitfäden ohne Programmierkenntnisse einfach erstellt, Skripts während des laufenden Kampagnenbetriebs geändert und verschiedenste – auch externe – Datenquellen für Lese- und Schreibzugriffe der Agenten eingebunden werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.