enimal.de - Tiere im Internet

(PresseBox) ( Oldenburg, )
enimal.de - Tiere im Internet

Nicht nur Artikel oder Menschen - wie z. B. bei Partnerbörsen -
werden im Internet präsentiert. Mit enimal.de ist der
ashampoo Internet Services GmbH & Co. KG aus Oldenburg
der nächste Coup geglückt: Jetzt gibt es auch Tiere im Internet.

Seit dem erfolgreichen Online-Start am 1. Februar 2004
ist www.enimal.de mit inzwischen mehr als 2000 Tieren
in Rekordzeit zum größten Portal dieser Art herangewachsen.
Mehr als 350.000 Seitenzugriffe alleine im Monat März zeigen
deutlich, dass dieses ungewöhnliche Portal-Konzept auf richtigem
Kurs liegt.

Täglich bekommt enimal.de mehr Zuwachs an Tieren, die ein neues
Zuhause suchen. Deutschlands Tierheime füllen sich mehr und mehr -
enimal.de hat es sich somit zur Aufgabe gemacht, diesen Tierheimen
bei der Vermittlung helfen.

Aber nicht nur Tierheime können den kostenlosen Service von enimal.de
in Anspruch nehmen. Auch Privatpersonen, die Ihre Tier abgeben müssen
oder möchten, können sich schnell und unkompliziert bei enimal.de
anmelden und Ihr Tier ganz einfach kostenlos über das Internet vermitteln.

Durch die hohe Zielgruppenreichweite von enimal.de ist es nun nicht
mehr erforderlich, von Tierheim zu Tierheim zu fahren, sondern es
genügen ein paar Maus-Klicks am heimischen PC, um schnell, unverbindlich
und überregional mit der ganzen Familie nach einem neuen Wunsch-Haustier
Ausschau zu halten.

Ob Hunde, Katzen, Nager, Kaninchen, Reptilien, Fische, Vögel oder Pferde.
Bei enimal.de ist für jedes Tier ein Platz.

enimal.de - Einfach tierisch!
http://www.enimal.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.