CRM 2020: Gemeinsame CRM-Initiative mit der Competence Site

Fürth, (PresseBox) - .
- Von der Kundenbindung zur Kundenverbindung
- Thementrilogie: Real CRM, Social & Co. CRM, CRM 2020
- Vernetzung als Motor der Veränderung
- Gemeinsam unterstützte Studienprojekte zum Social Enterprise und CRM-Markt

Competence Site und CRM-expo erweitern ihre über die Jahre gewachsene Partnerschaft und initiieren eine gemeinsame offene CRM-Initiative, zu der sie auch weitere Partner wie Medien, Messen und Fachportale einladen. Arbeitstitel der Initiative: Kundenvision 2020. Im Kern geht es darum, wo das Kundenbeziehungsmanagement am Ende dieses Jahrzehnts steht und wie der Wandel begleitet werden kann.

Hintergrund ist der sich anbahnende Wandel in der Begrifflichkeit. CRM wird - insbesondere von Kundenseite - neu interpretiert: So muss z.B. Kundenbindung zur Kundenverbindung werden.

Der Kunde schlüpft in eine aktive Rolle im Netzwerk, er verbindet sich - Unternehmen müssen dafür die Voraussetzungen schaffen. Das kann exzellenter Service oder eine besondere Dienstleistung sein, ein ausgesuchtes Produkt oder einfach nur umfassende Transparenz.

Kunde entscheidet mit wem er eine Beziehung eingehen will

"Das neue Selbstverständnis wird vieles in Bewegung setzen. Die kleinen Unternehmen merken das sofort, bei den großen dauert es etwas länger", erläutert Ralf Korb, Projektleiter der CRM-expo und CRM-Experte. "Apple etwa ist momentan noch das In-Unternehmen mit wachsenden Marktanteilen.

Aber trotz allem Design und technischem Vorsprung wird auch Apple einsehen müssen, dass Werte wie Transparenz und Arbeitsbedingungen gerade im Hinblick auf die Kundenverbindung immer wichtiger werden." Und Winfried Felser von der Competence Site ergänzt: "Im Jahr 2020 werden immer weniger Kunden bereit sein, dass man sie zwanghaft bindet. Auch sonst werden Kunden ganz neue Anforderungen an Beziehungen stellen. Bereits 1989 hat das schon Gerd Gerken (Grey) vorausgeahnt, bevor er frustriert seiner Branche den Rücken kehrte. Er wollte den Abschied vom alten Marketing und 'Interfusion', Neudeutsch: 'echtes' Social, als viele noch Manipulation und Einweg-Beschallung lebten."

Geplante Thementrilogie

Gemeinsam werden die Competence Site und die CRM-expo nicht nur auf der Messe und im Kongress, sondern schon Vorfeld auf ihren Social-Media-Kanälen und Newslettern die gemeinsame Thementrilogie von unterschiedlichen Seiten beleuchten. Drei Themen stehen dabei im Mittelpunkt:

- Real CRM: Was kann CRM heute leisten, z.B. Vertriebseffektivität steigern!
- Social & Co. CRM: Wo stehen wir in der Realität mit den Hypes?
- Customer 2020: Wo stehen wir 2020 mit der Kundenbeziehung?

Der Bogen spannt sich - ganz der Philosophie der CRM-expo entsprechend - von den Basics über die aktuellen Strömungen bis hin zu den Trends von morgen.

Vernetzung als Motor der Veränderung, Offenheit der Initiative

Mit ihrer Initiative wollen die CRM-expo und die Competence Site dazu beitragen, den Wandel nicht nur zu begleiten, sondern ihn zu fördern und in die Breite zu bringen. Winfried Felser: "Meiner Meinung nach müssen Vordenker Perspektiven aufzeigen und bewerten, dann sind Messen und andere Markt-Mittler und Schlüssel-Netzwerke wie die Marketing-Clubs in Deutschland essentiell, damit aus Perspektiven auch wirklich reale Veränderungen werden." Für Winfried Felser und Ralf Korb mangelt es nicht an guten Konzepten und Lösungen, es gilt innovative Zukunfts-Konzepte zu vernetzen und im Netzwerk in die Realität zu bringen. Das wollen sie mit ihrer CRM-Initiative erreichen. Daher soll die Initiative auch offen für interessierte und engagierte Partner sein.

Gemeinsam unterstützte Studienprojekte als nächste Schritte

Als erste Aktivitäten werden im August zwei Studienprojekten in Kooperation mit weiteren Partnern unterstützt. CIAgenda mit dem Experten Phil Winters bietet den Mitgliedern und Lesern der beiden Communities eine individuelle Statusanalyse auf dem Weg zum Social Enterprise für die teilnehmenden Unternehmen. (sponsered bei LITHIUM www.ciagenda.com/smsurvey). Gegen Ende August wird die von I2S, der CRM-expo und acquisa durchgeführte Studie zum CRM- Markt mit beworben. Als Incentive für die Teilnehmer gibt es eine Eintrittskarte zur CRM-expo.

Weitere Informationen zur CRM-expo unter www.crm-expo.com und zur Competence Site unter www.competence-site.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.