AS-International fördert auch 2009 den technischen Nachwuchs

Förderung der technologischen Ausbildung - AS-International unterstützt Berufliche Schulen Gelnhausen

(PresseBox) ( Gelnhausen, )
Auch 2009 wird wieder eine Techniker-Klasse der Beruflichen Schulen Gelnhausen, auf Einladung von AS-International Association, den Gemeinschaftsstand von AS-Interface auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg vom 24.-26. November 2009 besuchen.

Hier können die Schüler sich einen Überblick über die aktuellen Trends der Automatisierung verschaffen. Wir ermöglichen den Dialog mit den Herstellern von Produkten und Lösungen rund um AS-Interface.

Der Startschuss zur langfristig angelegten Know-How-Offensive von AS-Interface, im Bereich der Nachwuchsförderung, wurde 2008 zur SPS gelegt. Schon damals besuchte eine Technikerklasse aus Gelnhausen den AS-Interface Gemeinschaftsstand. Doch auch nach der Messe ging es für die "Ingenieure und Techniker von morgen" weiter.

AS-International unterstützt Schüler aktiv bei Ihren Technik- und Diplomarbeiten.

Dies ist ein Beitrag den wir leisten können um die Schüler an die Technik der Automatisierung heranzuführen. Es gibt keine bessere Plattform als den AS-Interface Stand um innovative Technik kennen zu lernen.

Wollen auch Sie die neuesten Produkte und Technologietrends kennenlernen? Dann besuchen Sie uns in Halle 6 Stand 324, der erste Anlaufpunkt für alle Automatisierungstechniker die Ihre Verdrahtung optimieren wollen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.