AS-International Association Vorstandswahlen

(PresseBox) ( Gelnhausen, )
Am 14. Dezember 2011 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der AS-International Association, der Nutzerorganisation für das AS-Interface System, in der Stadthalle in Gelnhausen statt.

Wie alle zwei Jahre, stand diesmal wieder die Neuwahl des Vorstandes an.

Nach der Vorstellung des Jahresberichtes leitete der Geschäftsführer der AS-International Association, Herr Rolf Becker, die Wahl für den neu zu wählenden Vorstand.

Die Mitglieder der AS-International Association haben Ihren Vorstandsvorsitzenden, Herrn Detlev Knauer von der Firma Siemens in Amberg, mit 100% der Stimmen in seinem Amt bestätigt.

Ebenfalls mit jeweils 100% der Stimmen wurden in Ihren Ämtern bestätigt:

Als stellvertretender Vorsitzender Herr Jochen Bihl, Firma Bihl+Wiedemann in Mannheim, als Schatzmeister Herr Dr. Andreas Schiff, ICS in Tettnang und als Leiter der Technischen Kommission Herr Dr. Thomas Sebastiany, Firma Pepperl+Fuchs in Mannheim, der den Vorstand als viertes Mitglied vervollständigt.

Als Mitglieder der Technischen Kommission wurden wiedergewählt:

Herr Bernhard Wiedemann von Bihl+Wiedemann, Herr Sören Albrecht von Euchner, Herr Udo Walden von FESTO, Herr Bernhard Wachter von ifm electronic, Herr Rolf Brunner von Leuze electronic, Herr Bernhard Wiesgickl von Siemens und Herr Dr. Thomas Sebastiany von Pepperl+Fuchs.

Die AS-International Association und seine Mitglieder bedanken sich beim Vorstand für die erfolgreiche Zusammenarbeit in 2011 und gratulieren ihm sowie der Technischen Kommission zur erfolgreichen Wiederwahl.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.