PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 549361 (arvato infoscore GmbH)
  • arvato infoscore GmbH
  • Rheinstraße 99
  • 76532 Baden-Baden
  • http://www.infoscore.de
  • Ansprechpartner
  • Nicole Schieler
  • +49 (7221) 504011-30

Trust'n Pay unterstützt ab sofort Plugins für gängige Shop-Systeme

Zahlungsgarantie im E-Commerce mit arvato infoscore

(PresseBox) (Baden-Baden, ) Trust'n Pay, die Zahlungsgarantie-Lösung von arvato infoscore für die kundenfreundlichen, aber risikobehafteten Zahlarten offene Rechnung, Lastschrift und Rate, bietet jetzt Plugins für die Shop-Systeme von Magento und OXID eShop. Online-Händler, die auf diesen weit verbreiteten Shop- Systemen arbeiten und bislang den Anbindungsaufwand für die Rundum- Sorglos-Lösung Trust'n Pay scheuen, soll so der Weg zu einem optimalen Zahlartenangebot geebnet werden.

Sebastian Kespohl, Head of Operations bei Trust'n Pay: "Die Plugins werden durch eine intuitive Konfiguration in den Check-Out-Prozess integriert. Einfach, schnell und komfortabel können sich die Shops innerhalb weniger Stunden an Trust'n Pay anbinden. Sie profitieren dann von der vollen Trust'n Pay Leistungsfähigkeit." Hierzu zählen Realtime- Risikoprüfung, der Ankauf positiv geprüfter Forderungen aus Rechnung, Lastschrift und Ratenkauf sowie die professionelle und kundenorientierte Abwicklung des gesamten Debitoren- und Inkassomanagements.

Die Trust'n Pay Risikoprüfung ist anderen E-Commerce-Lösungen überlegen. Sie basiert auf exklusiven Instrumenten, deren Zusammenspiel für jeden Händler individuell optimiert wird. Stefan Thorsch, Geschäftsleiter Trust'n Pay, erläutert: "Bereits im Vorfeld einer Geschäftsbeziehung analysieren wir die spezifische Risikosituation des Händlers umfassend. Im Live-Betrieb erzielen wir dann höchste Annahmequoten für die kundenattraktiven Zahlarten, weshalb Umsatzzuwächse bei unseren Kunden von 20 bis 40 Prozent durchaus realistisch sind." Tatsächlich garantiert Trust'n Pay den Händlern im Einzelfall sogar Mindest-Annahmequoten.

Zu den weiteren Besonderheiten der arvato infoscore Lösung zählt eine aktive Zahlartensteuerung während des Checkout-Prozesses. Dies bedeutet, dass Trust'n Pay im ersten Schritt die Bonität einer Bestellanfrage in Echtzeit prüft. Im nächsten Schritt werden den Konsumenten nur die ihrer Bonität entsprechenden Zahlarten angeboten. Daher gibt es keinen Negativbescheid nach Auswahl einer kundenattraktiven Zahlart. Dies ist kundenfreundlich und hält die Conversion Rate hoch.

Trust'n Pay arbeitet als White-Label-Produkt vollständig im Hintergrund. Mit der arvato infoscore Lösung lässt sich stetig der Erfolg messen. Das Disagio, also der Prozentsatz, den der Händler für die Leistung bezahlt, wird nur auf die tatsächlich angekauften Forderungen bezogen. Weitere Kosten, beispielsweise für Risikoprüfung oder Setup werden nicht erhoben - auch nicht für die neu verfügbaren Magento- und OXID eShop-Plugins. Daher können sich Händler mit OXID eShop- und Magento-Shopsystemen jetzt einfach, schnell und risikolos von der Trust'n Pay Leistungsfähigkeit überzeugen.

arvato infoscore GmbH

arvato infoscore ist ein Tochterunternehmen der arvato AG, des international vernetzten Outsourcing-Dienstleisters der Bertelsmann SE & Co. KGaA. Mit rund 2.200 Mitarbeitern und Hauptsitz in Baden-Baden ist arvato infoscore an zwölf Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn und den Niederlanden tätig. arvato infoscore bietet alle Dienstleistungen "rund um den Zahlungsfluss" - von der Risikoprüfung über die Entstehung einer Forderung, die Rechnungsstellung und -abwicklung inklusive der Forderungsabsicherung und Vorfinanzierung bis hin zur Buchung der Zahlung oder der weiteren Beitreibung der Forderung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.