ICE Europe, 21. - 23. März 2017

Schweizer Hotmelt-Spezialist artimelt

(PresseBox) ( Sursee, )
Der Schweizer Hotmelt-Spezialist präsentiert auf der ICE (Stand 716, Halle A5) Klebstoffe für Sicherheitsanwendungen und Medizinalprodukte. 2016 gegründet, vereint artimelt als neues Kompetenzzentrum sämtliche Hotmelt-Aktivitäten von Collano und nolax und blickt auf 70 Jahre Klebstoffkompetenz zurück.

Im Messefokus stehen Neuentwicklungen für Haftschmelzklebstoffe, die speziell für die Selbstklebeausrüstung von Medizinalanwendungen verwendet werden, die in direktem Hautkontakt stehen. Zudem stellt artimelt Haftschmelzklebstoffe vor, die bei der Herstellung von Sicherheitsbeuteln, Sicherheitsetiketten oder Klebebändern eine zentrale Rolle spielen.

artimelt «Sicherheitsklebstoffe»

artimelt entwickelt Klebesysteme, die nicht einfach Materialien verbinden, sondern auch Zusatz- und Sicherheitsfunktionen übernehmen. Diese übergeordneten Funktionen sind fokussiert auf Schutz vor Schmutz, Verwechslung, Manipulation, Fälschung, Identifikation, Information, Kommunikation oder Deklaration. Zum Beispiel farbige Klebstoffe, die Sicherheit geben, indem sie zeigen, wo sie sich befinden, z.B. bei Produktkennzeichnung, Etiketten und Klebebändern. Und Klebstoffe für High-Tech-Etiketten, die sichtbare oder unsichtbare Informationen transportieren, Signale senden und mit Geräten kommunizieren.

Oder Haftschmelzklebstoffe mit integriertem Kältefarbindikator für Verschlüsse von Sicherheitsbeuteln oder Sicherheitsetiketten, welche bei Manipulationen mit Kälte die Farbe sichtbar ändern.

Balsam für die Haut

Speziell bei sensitiver Haut, wie beispielsweise bei Babys, Kindern und älteren Menschen, sind die Anforderungen an Pflaster, Klebebandagen, Klebebänder oder Katheterfixierungen hoch. Diese Produkte müssen so lange wie nötig sicher auf der Haut kleben und anschliessend möglichst schonend, schmerz- und rückstandslos entfernt werden können. artimelt hat Haftschmelzklebstoffe für die sensitive Haut entwickelt, welche diese Anforderungen erfüllen und zudem umweltfreundlich, biokompatibel und sterilisationsbeständig sind.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.