ESMO today - Die virtuelle Live Berichterstattung über die Zeit des ESMO Virtual Congress 2020

(PresseBox) ( Köln, )
Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Aufgrund der gegenwärtigen Coronavirus Pandemie wird der Jahreskongress der European Society for Medical Oncology (ESMO) virtuell stattfinden. ESMO today steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO) sowie ihrer jeweiligen Arbeitsgemeinschaften. Damit der digitale onkologische Wissenstransfer gewährleistet und allen interessierten Fachärzten der aktuelle Stand der Forschung bereitgestellt werden kann, berichtet ESMO today vom 20. bis 22. September live auf www.esmo-today.de über elf Entitäten.

Wichtigste Studien des ESMO Virtual Congress 2020 von einer deutschen Faculty aufbereitet

Die ESMO today Faculty setzt sich aus 29 anerkannten Onkologen zusammen, die sich auf elf Sessions verteilen. Die Experten wählen die wichtigsten Abstracts vom ESMO Virtual Congress, mit besonderem Hinblick auf die klinische Praxis in Deutschland, aus. Vorbereitende State of the Art Vorträge stimmen bereits am 19. September auf die nachfolgenden ESMO Highlight Sessions ein, in denen Studien einzeln präsentiert werden. Zusätzliche Diskussionsrunden zu den praxisrelevanten Erkenntnissen komplettieren das ESMO today Live Programm.

Themenübergreifende Diskussionsrunde zu den ESMO Virtual Congress 2020 Highlights

In der Post Presidential Session werden die practice changing studies vorgestellt und prägnant erörtert. Diese wird am 22. September 2020 von 19 bis 21 Uhr live übertragen. Damit können sich deutschsprachige Onkologen über das ESMO Programm von zu Hause aus über den aktuellsten Forschungsstand informieren begleitet und kommentiert von den Key Opinion Leadern aus Deutschland.

Wissenschaftliche Highlights des ESMO Virtual Congress 2020 kostenlos und on Demand auf esmo today.de verfügbar

Die aktuellsten Forschungsergebnisse stehen in Form von Videobeiträgen kostenlos und on Demand auf www.esmo today.de zur Verfügung. Der Zugang zur Online Plattform erfolgt über Log in Daten oder über Mein DÄ Zugang. Zusätzlich informiert ein Newsfeed interessierte Fachärzte per E Mail über alle relevanten ESMO today Neuigkeiten. Die Anmeldung erfolgt über die ESMO today Website.

Live Satellitensymposien und virtuelle Messestände bei ESMO today

Im Rahmen von virtuellen Messeständen präsentieren sich die Sponsoren mit mehreren Ständen. Neben umfangreichem Informationsmaterial gibt es für die Besucher die Austauschmöglichkeit über Video und Textchats. Ebenso finden Live Satellitensymposien zu ausgewählten ESMO Highlights statt.

ESMO today ist ein von der ESMO lizenzierter Service und wird als Multi-Sponsoring Projekt ermöglicht

ESMO today ist eine Initiative der art tempi communications gmbh und wird durch ein Multi Sponsoring der folgenden Unternehmen ermöglicht: Platin: Bristol Myers Squibb; Gold: AstraZeneca, Janssen Oncology; Silber: Amgen, Bronze: MSD Sharp & Dohme GmbH, Novartis Oncology, Pfizer Oncology, Roche; Assoziierter Sponsor: Daiichi Sankyo, Seagen Germany GmbH. Das Deutsche Ärzteblatt ist exklusiver Medienpartner des ESMO today 2020.

Für diese Veranstaltung wurden CME Punkte beantragt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.