PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 433699 (ART-KON-TOR Kommunikation GmbH)
  • ART-KON-TOR Kommunikation GmbH
  • Hainstraße 1
  • 07745 Jena
  • http://www.art-kon-tor.de
  • Ansprechpartner
  • Karsten Meyer
  • +49 (3641) 88770

ART-KON-TOR gewinnt zum zweiten Mal in Folge red dot award

Medizingerät von Carl Zeiss Meditec erhält renommierten Designpreis

(PresseBox) (Jena, ) Für das Produktdesign des Autorefraktometer i.Profilerplus (http://www.art-kon-tor.de/200-0-i-Profilerplus.html) der Carl Zeiss Meditec AG (http://www.meditec.zeiss.de) erhält die Jenaer Kreativagentur ART-KON-TOR (http://www.art-kon-tor.de) den red dot award: product design 2011 (http://de.red-dot.org). Die renommierte Auszeichnung ist eine besondere Ehrung für Designer und Produktentwickler. In diesem Jahr haben sich rund 1.700 Unternehmen aus 60 Ländern mit insgesamt 4.433 Einsendungen an dem Wettbewerb beteiligt.

"Neben dem Konzept zu Ergonomie und Bedienung gehörten das Produktdesign, die Konstruktion sowie der Prototypenbau aller Gehäuseteile und letztlich die Serienüberführung im Spritzgussverfahren zum Leistungsumfang", erklärt Andreas Martin, einer der Geschäftsführer von ART-KON-TOR, die Anforderungen an die Produktdesigner. Der Autorefraktometer i.Profilerplus von Carl Zeiss Meditec wird eingesetzt, um Fehlsichtigkeiten und Abbildungsfehler des menschlichen Auges zu erkennen und spezielle Korrekturbrillengläser anzubieten. Für diese innovative Technologie galt es, eine hochwertige Formensprache zu entwickeln, die den schnellen vollautomatischen Vermessungsvorgang unterstützt und beruhigend auf den Patienten wirkt. Eine weitere Innovation des Autorefraktometers stellt der integrierte und schwenkbare Touchscreen dar, der durch seine Anordnung eine stehende und sitzende Bedienung ermöglicht.

Der red dot design award ist der größte und renommierteste Designwettbewerb der Welt. Die offizielle Preisverleihung (http://de.red-dot.org/product-design.html) fand am 4. Juli 2011 in feierlichem Rahmen im Essener Aalto-Theater statt. Gemeinsam mit den anderen preisgekrönten Produkten wird der Autorefraktometer i.Profilerplus anschließend in einer Ausstellung präsentiert. Unter dem Motto "Design on stage - winners red dot award: product design 2011" sind die Gewinner des Wettbewerbes vom 5. Juli bis zum 1. August 2011 im red dot design museum in Essen zu sehen. Das Museum auf dem Weltkulturerbe "Zeche Zollverein" beherbergt mit mehr als 1.500 Produkten auf über 4.000 Quadratmetern die weltgrößte ständige Ausstellung zeitgenössischen Designs.

Die Designer und Entwickler von ART-KON-TOR (http://www.art-kon-tor.de) bestätigen mit dem red dot award: product design 2011 ihre hohe Kompetenz in der Produktgestaltung. Sie haben die hochkarätige Jury zum zweiten Mal in Folge überzeugt. Im vergangenen Jahr erhielt die Designagentur bereits den red dot award für die gestalterische Betreuung des Mikroskops Primo Vert der Carl Zeiss MicroImaging.

Druckfähige honorarfreie Fotos unter: http://goo.gl/ShTOR

ART-KON-TOR Kommunikation GmbH

ART-KON-TOR wurde 1990 gegründet und hat sich zu einer der führenden B2B-Agenturen für Kommunikation, Produktentwicklung und Marktforschung im deutschsprachigen Raum entwickelt. 40 Experten, neben Designern auch Ingenieure, Konstrukteure und Modellbauer, betreuen international agierende Firmen und Institutionen, die sich mit erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen beschäftigen. Die Kompetenz von ART-KON-TOR wurde mehrfach gewürdigt und mit renommierten Preisen ausgezeichnet: Lucky Strike Junior Design Award, Kommunikationspreis des RDA, 4 x IF Design Award, Thüringer Designpreis, World Calendar Award (USA), Innovationspreis Thüringen, 2 x red dot design award.
Weitere Informationen: http://www.art-kon-tor.de