Arnold AG vergrössert Wassergeschäft zum vierten starken Standbein

Hinni AG stösst zur BKW Tochter Arnold AG

Bern, (PresseBox) - Die im Bereich Siedlungswasser schweizweit führende Dienstleisterin und System- sowie Produkteherstellerin Hinni AG gehört neu zur Arnold AG. Die BKW Tochter erweitert den im letzten Jahr geschaffenen Geschäftsbereich Wasser und ist nun neben dem Abwasserbereich auch im Gebiet Trink- und Löschwasser stärker vertreten. Damit baut die BKW Gruppe ihre Präsenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Siedlungswasserwirtschaft weiter aus. So können den Kunden künftig auch in diesem Geschäft umfassende Lösungen aus einer Hand angeboten werden.

Als schweizweit tätiges Netzinfrastrukturunternehmen umfasst das Portfolio der Arnold AG Dienstleistungen in den Bereichen Stromversorgung, Telekommunikation, Verkehrsinfrastruktur und Wasserversorgung. Dieser jüngste Geschäftsbereich wird mit der Übernahme der Hinni AG zu einem starken vierten Standbein weiterentwickelt. Dadurch ergeben sich wertvolle Synergien, sowohl innerhalb dieses Bereichs als auch zu den traditionellen Geschäftsfeldern. Die Arnold AG setzt damit ihr Wachstum als erfolgreiche Dienstleisterin für weitverzweigte und flächendeckende Infrastruktursysteme konsequent fort.

Die Hinni AG ist seit ihrer Gründung 1990 in der Revision von Hydranten unter vollem Netzdruck tätig. Das Unternehmen bietet heute Wartungs- und Revisionsarbeiten für Hydranten und Schieber verschiedener Hersteller an und hat dazu eine intelligente Kundendatenbank entwickelt, mit der sämtliche Abläufe optimal gesteuert werden können. Zusätzlich zu diesen Dienstleistungen ist die Hinni AG auch im Bereich der Sensorik tätig und verfügt über ein System zur Online-Überwachung von Wassernetzen. Zudem produziert und vertreibt das Unternehmen Hydranten. Die Hinni AG ist in diesen Bereichen führend auf dem Schweizer Markt und hält insgesamt rund 20 Patente für ihre Dienstleistungen und Produkte. An ihrem Hauptsitz in Biel-Benken (BL), Servicecentern in allen Teilen der Schweiz sowie in ihrer italienischen Tochtergesellschaft beschäftigt die renommierte Gesellschaft insgesamt 125 Mitarbeitende. Sie verfügt ausserdem über Vertriebskanäle in einzelnen Ländern Europas.

Mit der Übernahme durch die Arnold AG erhält die Hinni AG Zugang zum Netzwerk der BKW, womit sich weitere Absatzmöglichkeiten für ihre Dienstleistungen ergeben. Dadurch kann sie diese künftig einer grösseren Kundschaft anbieten und das Wachstum des Unternehmens vorantreiben. Die Arnold AG macht mit dieser Akquisition den Schritt zur schweizweit führenden Dienstleisterin im Bereich der Wasser- und Abwasserinfrastruktur. Als Dienstleisterin und System- sowie Produkteherstellerin im Gebiet Trink- und Löschwasser, ergänzt die Hinni AG dabei die Aktivitäten der Arnold Töchter Baumeler und Arpe, welche Dienstleistungen in der Trink- und Löschwasser-Rohrinfrastruktur beziehungsweise der Abwasserkanaltechnik anbieten.

Dank der jüngsten Übernahme vereint die BKW Gruppe nun Kompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Siedlungswasserwirtschaft unter einem Dach. Diese führt vom Engineering über die Produktion, Lieferung und Installation der Anlagen bis zu deren Instandhaltung und Betrieb. Dadurch entsteht ein noch stärker vernetztes Dienstleistungsangebot für die Kunden der BKW.

Die Hinni AG wird auch künftig vom bisherigen Management-Team unter der Leitung des bisherigen Geschäftsführers Jules Graber weitergeführt und bleibt ein selbständiges Unternehmen. Für die Mitarbeitenden ergeben sich keine Änderungen.

Weitere Informationen zur Hinni AG finden Sie im Portfolioblatt.

Hinni AG

Die Hinni AG ist eine schweizweit führende Service-Dienstleisterin und Produkte-Herstellerin im Wasserbereich zur Aufrechterhaltung der kritischen Trink- und Löschwasser-Infrastrukturen und des Brandschutzes. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Biel-Benken (BL) und verfügt über Service-Centren in allen Teilen der Schweiz, eine Tochtergesellschaft in Italien (Traital SRL) sowie Vertriebskanäle im übrigen Europa. In den vergangenen Jahren erwirtschaftete die Hinni AG mit ihren 125 Mitarbeitenden einen Umsatz von jeweils über 25 Mio. CHF.

Arnold AG

Die Arnold AG mit Sitz in Wangen a. A. ist ein schweizweit führendes Unternehmen für den Bau, Service und Unterhalt von Energie- und Telecom-Netzen sowie Anlagen der Verkehrs- und Wasserinfrastruktur. Die Arnold AG ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der BKW. Mit den Tochterunternehmen Baumeler Leitungsbau AG (Perlen/LU), Curea Elektro AG (Landquart/GR), Arpe AG (Buckten/BL) und Hinni AG (Biel-Benken/BL) beschäftigt die Arnold AG rund 1'000 Mitarbeitende und ist an 30 Standorten in der gesamten Schweiz präsent.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.