Neu auf der Chillventa - Armaflex Ultima von Armacell: Der erste flexible technische Dämmstoff mit äußerst geringer Rauchdichte (Halle 2, Stand 110)

Höhere Sicherheit im Brandfall (Euroklasse BL-s1, d0); die Armaflex Ultima Systemfamilie erfüllt Anforderungen an nachhaltiges Bauen

Münster, (PresseBox) - Armacell auf der Chillventa: Mit Armaflex Ultima präsentiert der Dämmstoffhersteller jetzt eine völlig neue Armaflex Generation. Der blaue Elastomerschaum erzielt die bislang mit flexiblen Dämmstoffen unerreichte Brandklasse BL-s1, d0. Damit verfügt der Dämmstoff über eine äußerst geringe Rauchdichte und liefert so einen wesentlichen Beitrag zum brandschutztechnischen Sicherheitsniveau von Gebäuden. Zudem erfüllt Armaflex Ultima die Anforderungen an nachhaltiges Bauen, wie beispielweise die Kriterien zur LEED-Zertifizierung. Zur sicheren Verarbeitung des neuen Materials hat Armacell speziell auf Armaflex Ultima abgestimmte Kleber entwickelt, darunter mit dem Armaflex Ultima SF990 Kleber das erste lösungsmittel- und VOC-freie Produkt. Amaflex Ultima ist zum Patent angemeldet und wird im Herbst im deutschen Markt eingeführt.

Geringe Rauchdichte entscheidend für die Personensicherheit im Brandfall

Jährlich sterben allein in Deutschland rund 600 Menschen an den Folgen von Bränden. Nur wenige werden allerdings Opfer der Flammen, die Mehrheit - 95 % der Brandtoten! - erliegen den Folgen einer Rauchvergiftung. Im Brandfall ist es für eingeschlossene Menschen lebensentscheidend, Rettungswege schnell zu finden - was nur bei geringer Rauchentwicklung möglich ist. Dieser Tatsache trägt die neue europäische Brandklassifizierung Rechnung und prüft zur Beurteilung des Brandverhaltens von Baustoffen nicht nur die Brennbarkeit, sondern auch die Rauchdichte und das sogenannte brennende Abtropfen. Das neue Armaflex Ultima erzielt im europäischen Brandtest die bislang mit flexiblen Dämmstoffen unerreichte Brand-klasse BL-s1, d0 (bei Schläuchen) bzw. B-s2, d0 (bei Platten). Der Dämmstoff setzt im Brandfall nur eine minimale Rauchmenge frei und liefert so einen wesentlichen Beitrag zur Personensicherheit in Gebäuden.

Nachhaltigem Bauen gehört die Zukunft

Öffentliche, aber auch privatwirtschaftlich genutzte Gebäude werden heute verstärkt unter dem Leitgedanken der Nachhaltigkeit geplant und konstruiert. Das betrifft den Bau neuer Gebäude ebenso wie die Sanierung bestehender Altbauten. Die Green Building Zertifizierung besitzt mittlerweile einen hohen Stellenwert in der Immobilienbranche. Gebäude, die nach LEED, BREEAM oder einem vergleichbaren nationalen Programm, wie beispielsweise der DGNB, zertifiziert wurden, zeichnen sich durch eine hohe Ressourceneffizienz in den Bereichen Energie, Wasser und Material aus und haben möglichst geringe negative Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt. Das inzwischen auch international etablierteste Zertifikat dürfte das Gütesiegel LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) des US-amerikanischen "Green Building Council" (USGBC) sein. Hier werden Gebäude gemäß einem Kriterienkatalog in sechs Kategorien bewertet. Armaflex Ultima in Kombination mit dem lösungs-mittelfreien Armaflex Ultima SF990 Kleber kann zur Einhaltung der Kriterien für die LEED-Zertifizierung beitragen. Wie alle Armaflex Dämmstoffe schont Armaflex Ultima natürliche Ressourcen und mindert den Ausstoß von klimaschädlichem CO2.

Starke Kleber für ein nachhaltiges Dämmsystem

Für ein nachhaltiges Dämmsystem hat Armacell ein neues Sortiment an speziell auf Armaflex Ultima abgestimmten Klebern entwickelt:

- Armaflex Ultima SF990 Kleber: der erste lösungsmittel- und VOC-freie Kleber zur Verarbeitung elastomerer Dämmstoffe
- Armaflex Ultima RS850 Kleber: Hochleistungskleber mit reduziertem Lösungsmittelgehalt für eine saubere, tropffreie Verarbeitung
- Armaflex Ultima 700 Kleber: zuverlässiger Spezialkleber für einen breiten Temperaturbereich

Die Auswahl des Klebers hängt von den Anforderungen des jeweiligen Projekts ab. Armaflex Ultima wird als komplettes Sortiment an Schläuchen und Platten in Standard- und selbstklebender Ausführung angeboten. Um auch im sensiblen Bereich der Rohraufhängung ein nachhaltig sicheres Dämmsystem zu gewährleisten, wird in Kürze auch der Armafix Rohrträger in der neuen Armaflex Ultima Qualität geliefert.

Armacell GmbH

Armacell ist Hersteller technischer Schäume und weltweiter Marktführer für flexible technische Dämmstoffe. Im Geschäftsjahr 2011 erwirtschaftete das Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 448 Mio. Euro. Hauptsitz der mit 19 Fabriken in 13 Ländern tätigen Firmengruppe ist Münster/Westfalen. Neben ARMAFLEX als führender Marke im Bereich flexibler technischer Isolierungen fertigen die rund 2.500 Mitarbeiter des Unternehmens thermoplastische Dämmstoffe, Ummantelungssysteme, Brand- und Schallschutzprodukte sowie Spezialschäume für eine Vielzahl industrieller Anwendungen und Kernschäume, die als Verbundwerkstoffe eingesetzt werden. Weitergehende Informationen zum Unternehmen unter: www.armacell.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.