Führender Fachverlag für Geologie nutzt Editorial Manager (EM) und EM for Books

EM for Books soll das ausgeprägte Buchprogramm des renommierten US-Fachverlags beflügeln

Langenfeld, (PresseBox) - Wie Aries Systems, ein Lösungsanbieter für Wissenschaftsverlage, jetzt bekannt gibt, nutzt mit der American Association of Petroleum Geologists (AAPG) ein führender Fachverlag für Geologie künftig die Aries-Lösungen Editorial Manager (EM) und EM for Books. Bei EM for Books handelt es sich um eine webbasierte Plattform speziell für Wissenschaftsverlage, die auch Bücher verlegen. Das Tool unterstützt, wie es heißt, sämtliche Aufgaben in Redaktion und Produktion, die zur Verwaltung von Buch-Workflows erforderlich sind. Nachdem bei der AAPG die Umstellung auf Editorial Manager for Journals bereits abgeschlossen ist, soll auch EM for Books in Kürze in Produktivbetrieb gehen.

Das seit 2016 verfügbare EM for Books ist neben AAPG u.a. bereits bei Wolters Kluwer Health und The Geological Society of America im Einsatz. Das bewährte Editorial Manager-System wird heute von Hunderten Verlagen, darunter Springer Nature, Wiley-VCH, Taylor & Francis oder die American Psychological Association genutzt.

Der US-Fachverlag AAPG mit Fokus auf Geologie verfügt sowohl über ein Buch- als auch ein Zeitschriftenprogramm. Zu letzterem gehört beispielsweise Bulletin and Environmental Geosciences. Das Buchprogramm umfasst die Reihen Memoirs, Studies in Geology, Archie, Hedberg, Methods in Exploration und Special Publications. Bislang wurden von der AAPG mehr als 280 Bücher publiziert.

Bei der Entscheidung für Editorial Manager war dessen Leistungsvermögen in beiden Programmlinien ausschlaggebend, was Einreichungs- und Peer-Review-Workflows anbelangt. Man sei über den Umstieg auf Editorial Manager und den damit verbundenen anwenderfreundlichen Prozess der Artikelverwaltung überaus froh, meint so auch Beverly Molyneux, Technical Publications Managing and Commissioning Editor bei der AAPG.

Als Hauptgründe für den Umstieg nennt sie die einfache, „drag & drop“-basierte Manuskripteinreichung, die in E-Mails des Systems eingebundenen „Deep Links“ sowie den effizienten Transfer von Manuskriptdateien inklusive Metadaten zur Produktion nach erfolgter Manuskriptannahme. „Residierten bei der AAPG bislang Zeitschriften und Bücher auf zwei verschiedenen Einreichungs- und Review-Systemen, erwarten wir uns jetzt eine Straffung der Workflow-Prozesse dadurch, dass unsere beiden Publikationsportfolios künftig auf ein und demselben System liegen“, ergänzt Beverly Molyneux.

„Natürlich freuen wir uns über die Wahl unseres Editorial Managers durch AAPG“, meint auch Bob Donegan, Client Development Manager bei Aries. „So können wir die Leistungsfähigkeit unserer Lösungen sowohl für Buch- als auch Zeitschriften-Workflows bei einem weiteren neuen Anwender unter Beweis stellen.“

Über American Association for Petroleum Geologists

Die 1917 gegründete AAPG (www.aapg.org) ist eine weltweit führende Vereinigung zur Erforschung erdölgeologischer Themen. Die AAPG verfügt über 32.000 Mitglieder aus der Energieindustrie in 129 Ländern. Sie hat ihren Hauptsitz in Tulsa (USA) und unterhält Niederlassungen in Bogotá, Dubai, Lagos, London und Singapur.

Aries GmbH & Co. KG

Aries Systems Corporation (www.ariessys.com) bietet Wissenschaftsverlagen weltweit neuartige Möglichkeiten zur um­fassenden Bereitstellung von hochwertigem Content. Die innovati­ven und investitionssicheren Workflow-Lösungen des Unternehmens verwalten die komplexen Prozesse des modernen Print- und Elektro­nischen Publishing - von der Einreichung über die redaktionelle Verwaltung und das Peer Review bis hin zur Verwaltung während der Herstellung und zum Vertrieb in die Publikationskanäle. Vor dem Hintergrund der sich weiterent­wickelnden Verlagslandschaft fokussiert sich Aries auf die Bereitstellung von Lösungen, die Wissenschaftler und Verlage bei der Entdeckung und Verbreitung von menschlichem Wissen unterstützen. In Deutschland ist Aries Systems seit 1997 durch die Aries GmbH & Co. KG mit Sitz in Langenfeld / Rheinland vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.