BT treibt seinen Unternehmenswandel mit Ariba voran

Der weltweite Telekommunikationsgigant setzt auf Ariba, um seine Beschaffungsprozesse zu straffen, Kosten einzusparen, die Effizienz zu erhöhen und seine Wettbewerbsposition zu stärken

(PresseBox) ( München, )
Als eines der weltweit bedeutendsten Unternehmen für Kommunikationslösungen und -services will BT mit den branchenführenen Spend Management Lösungen von Ariba Inc. (NASDAQ: ARBA) seinen Unternehmenswandel vorantreiben. Der britische Konzern setzt die On-Demand Versionen der Ariba Spend Management-Lösungen als Plattform für seine laufende Produktivitäts- und Rentabilitätsstrategie ein. BT will so sein gesamtes Beschaffungswesen straffen, Einsparpotenziale und Effizienzsteigerungen realisieren und Gewinne maximieren.

"In unserer Branche tobt ein erbitterter Wettkampf. Um unsere Position am Markt zu festigen, müssen wir unsere Netzwerke, Systeme und Serviceangebote modernisieren und gleichzeitig ein rentables Wachstum erzielen, aus dem sowohl unsere Kunden als auch die Aktionäre Vorteile ziehen können", erläutert BT-CPO Neil Rogers. "Mit den Ariba-Lösungen erhalten wir nicht nur erstklassige Technologien für die Automatisierung unserer Einkaufsprozesse, sondern auch jede Menge Fachwissen und Best Practices im Bereich Warengruppen-Management. Nur wer einen besseren Einblick in seine Ausgabensituation bekommt, kann auch Strategien zur effektiven Kostenkontrolle entwickeln."

BT plant, die Ariba® Sourcing(TM) On-Demand Professional-Softwaresuite in seinen Niederlassungen weltweit einzusetzen, um warengruppenübergreifend die Ausgabentransparenz zu erhöhen, Einsparpotenziale zu identifizieren und damit die Rendite zu steigern. Daneben wird BT das Know-how und Serviceangebot von Ariba im Bereich Warengruppenmanagement nutzen, um bewährte Beschaffungsprozesse einzuführen und seine strategischen Ziele zu erreichen.

"Mit einem effektiven Spend Management lassen sich innerhalb kürzester Zeit signifikante Kostensenkungen und Gewinnsteigerungen erzielen", so Mike Arenth, General Manager, EMEA, Ariba. "BT ist auf dem richtigen Weg: Die Maßnahmen in den Bereichen Personal, Performance und Technologie werden sich schnell in einer höheren Kosteneffizienz des gesamten Konzerns niederschlagen."

Damit gehört BT nun zu den mehr als 900 Unternehmen weltweit, die mit Ariba-Lösungen ihre Kosten senken und die Gewinne steigern. Führende europäische Unternehmen, die mit Ariba-Lösungen arbeiten, sind u.a. British Airways, BP, RBS, Iberia Airlines, Heinz, HSBC Electrolux, Axa, BMW, Nestlé, Royal Mail, Telefonica, Unilever, Vodafone, British Sky Broadcasting, GlaxoSmithKline plc und Heineken.

Weitere Informationen zu den Vorteilen der On-Demand Spend Management-Lösungen von Ariba sind unter www.ariba.com erhältlich.

Informationen über BT

BT ist einer der international führenden Anbieter von Kommunikationslösungen und -services und derzeit in 170 Ländern vertreten. Seine Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von regionalen, nationalen und internationalen Telekommunikationsservices, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können; ergänzt wird dies durch hochwertige Breitband- und Internetprodukte bzw. -Dienste sowie konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in die vier Geschäftsfelder BT Global Services, Openreach, BT Retail und BT Wholesale.

In dem zum 31. März 2008 endenden Geschäftsjahr belief sich der Umsatz von BT Group plc auf 20.704 Mio. Pfund Sterling mit einem Gewinn vor Steuern von 2.506 Mio. Pfund Sterling.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.

Weitere Informationen sind unter www.bt.com/aboutbt erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.