Westfalen-Kongress startet mit vielseitigem Programm

Dortmund, (PresseBox) - Der Westfalen-Kongress geht am 30. Oktober mit einem vielseitigen Programm in die erste Runde. Die neue Veranstaltung zu IT-Sicherheit und IT-Recht im Kongresszentrum Westfalenhallen bietet IT-Entscheidern und Geschäftsführern Fachvorträge und Diskussionen mit IT-Profis.

Die Keynote-Vorträge werden Professor Dr. Bernd Holznagel von der juristischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie Derk Fischer, Social-Media-Experte bei der PricewaterhouseCoopers (PwC) AG, halten. Eine Live-Hacking-Präsentation von Sebastian Schreiber, Geschäftsführer der SySS GmbH, ein Labor sowie insgesamt sieben Foren stehen den Besuchern im Anschluss offen.

"Wie verändern mobile Endgeräte die Arbeitsplätze von morgen?" Zwei Experten von PwC, Rechtsanwalt Marc Oliver Hoomann und René Sieben, gehen dieser Frage auf den Grund und geben einen Überblick über technische sowie rechtliche Aspekte.

Datenschutz und Datensicherheit sind die Themen eines weiteren Forums. Uwe Rusch, Geschäftsführer der advantegy GmbH, Jürgen Schiemann und Hermann-J. Grauthoff von JAB ANSTOETZ sowie Rechtsanwalt Marco Buschmann, Mitglied des Deutschen Bundestages, werden über dieses hochsensible Thema referieren und Platz für Diskussionen bieten.

Im Social-Media-Forum betrachtet der Dortmunder Rechtsanwalt Thomas Meinke den Aspekt des Urheberrechts. Thomas Lotz von PwC erläutert ergänzend die Risiken und Chancen, die Social Media Unternehmen bietet.

"Wenn der Postmann zweimal klingelt": Rechtsanwalt Hagen Albus und Uwe Seiler, Geschäftsfeldentwicklung procilon GROUP, informieren und diskutieren zum rechtssicheren Dokumentenaustausch. Andreas Lahrberg von den Stadtwerken Bielefeld macht das Thema mit Praxisbeispielen anschaulich und verständlich.

Tipps für die Dokumentensicherheit in der Cloud geben Michael Herfert vom Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie in München und Stephan Sachweh, technischer Leiter der Pallas GmbH.
Im Spezial-Forum zum IT-Fachkräftemangel geben unter anderem Dirk Löhn, Geschäftsführer der Locatech IT Solutions GmbH, Angela Feuerstein, Geschäftsleitung der SMF KG sowie Udo Mager, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund, Impulse für die Ausbildung von IT-Fachkräften.

www.westfalen-kongress.de

Wölfer event engineering + services

Der Westfalen-Kongress 2012 ist eine Informationsveranstaltung zum Thema Sicherheit und Recht in der Informationstechnologie. Das neue Tagungsformat soll sich in Westfalen als jährliche Veranstaltung zu wechselnden Schwerpunktthemen mit Fachvorträgen, Expertengesprächen und Diskussionsrunden etablieren. Initiiert und veranstaltet wird der Kongress von der Arbeitsgemeinschaft Westfalenkongress. Diese besteht aus Uta Rusch, Geschäftsführerin der Net-Well Consult Ltd., Jürgen Wallinda-Zilla, Geschäftsführer der Zilla Medienagentur GmbH, und Folke Wölfer, Geschäftsführer Wölfer event engineering + services. Veranstaltungsort ist Dortmund.

Hauptsponsor des Westfalen-Kongresses ist die PricewaterhouseCoopers AG Essen. Weitere Unterstützer sind die Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, die Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund und die procilon IT-Solutions GmbH. Darüber hinaus gehören die act&react Werbeagentur GmbH, DOKOM21 und die unternehmen online GmbH zum Sponsorenkreis.

Partner der Veranstaltung sind der mybird e.V. als Fachbeirat, der CJD Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V., die Continentale, die Dortmunder Volksbank eG, der Einzelhandelsverband Westfalen-Münsterland e.V., ESB Europäische Sponsoren-Börse, DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU e.V., das Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, die ICN GmbH & Co. KG, das Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund, der Marketing-Club Dortmund e.V., Net-Well Consult Ltd., die Pallas GmbH, die Patentanwälte Meinke, Dabringhaus und Partner, die SMF KG, das TechnologieZentrumDortmund, der TeleTrusT e.V., der Unternehmensverband der Metallindustrie für Dortmund und Umgebung e.V., die Wirtschaftsjunioren bei der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, Wölfer event engineering + services sowie die Zilla Medienagentur GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.