AREVA and KEPCO to cooperate in the renewable energy sector

(PresseBox) ( Paris, )
AREVA and South Korea's largest utility, KEPCO, have signed a Memorandum of Understanding in the renewable energy sector.

AREVA will identify with KEPCO the commercial opportunities in its fields of expertise in renewable energy: offshore wind, energy storage, concentrated solar power, and biomass. It is in this last field that these two companies will focus their collaboration in Southeast Asia.

AREVA supplies integrated technological solutions and benefits from significant experience in the renewable sector with over 2,500 MW of bioenergy installed, 300 MW in concentrated solar power projects and 600 MW of offshore wind currently being installed.

Louis-François Durret, CEO of AREVA Renewables, said: "AREVA welcomes this new agreement with KEPCO, a client and historic partner of our group. This alliance confirms AREVA's ambitions in renewables."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.