PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237283 (ARBURG GmbH + Co KG)
  • ARBURG GmbH + Co KG
  • Arthur-Hehl-Straße
  • 72290 Loßburg
  • http://www.arburg.com
  • Ansprechpartner
  • Nicolai Geyer
  • +49 (7446) 333-463

Arburg präsentiert sein Know-how in Pul-verspritzgießen in Shanghai

Fachwelt trifft sich auf der PM Asia

(PresseBox) (Loßburg, ) Vom 6. bis 8. April 2009 präsentiert Arburg auf der PM Asia im Shanghai Everbright Convention Center auf Stand B15 + B16 dem chinesischen Fachpublikum sein umfangreiches Angebot im Bereich Pulverspritzguss (PIM). Für Beratungsgespräche steht das kompetente Arburg-Team auf dem Messestand zur Verfügung.

"Die PM Asia ist für uns eine hervorragende Plattform, um in China die Kompetenz und das Produktspektrum Arburgs auch im Pulverspritzguss nachhaltig zu präsentieren", gibt sich Zhao Tong, Leiter der Arburg-Niederlassung in Shanghai, überzeugt. Des Weiteren erläuterte er, dass der chinesische PIM-Markt konstante Zuwachsraten verzeichne. Arburg habe nicht den reinen Maschinenabsatz im Blickwinkel, sondern biete vielmehr den Unternehmen komplette Produktlösungen inklusive umfassender Servicedienstleistungen rund um den PIM-Prozess an. Diese Serviceleistungen würden von den chinesischen Kunden sehr geschätzt.

Expertenvortrag zu PIM-spezifischen Fragen
Neben einem Beratungsteam der Arburg-Niederlassung Shanghai, wird der bei Arburg für den Vertrieb Bereich PIM zuständige Uwe Haupt vor Ort für Fragen zur Verfügung stehen. Ein wichtiger Aspekt einer solchen Fachmesse sei der technische Meinungsaustausch unter Experten: "Auf unserem Messestand können wir nicht nur die Potenziale dieses innovativen Verfahrens erklären, sondern auch individuelle Sachfragen detailliert erläutern."

In einem Fachvortrag wird Uwe Haupt zum Thema "Anforderungen an die Spritzgießausrüstung für Mikro-PIM" referieren. Dabei wird er auf spezielle Adaptionsmaßnahmen an Werkzeug, Maschine und Automatisierung eingehen und vertiefend diskutieren. Die einzelnen Features werden zudem ausführlich erläutert und mit umfangreichen Anwendungs- und Praxisbeispielen unterlegt.

Umfassende Anwendungsbereiche
Als Pionier des Pulverspritzgießens entwickelt Arburg bis heute immer wieder neue Anwendungsbereiche für dieses innovative Verfahren. Hierfür besitzt Arburg in seinem neuen Kundencenter in Loßburg / Deutschland ein hervorragend ausgestattetes Labor mit dem entsprechenden Equipment für alle Verfahrensschritte des Pulverspritzgießens: von der Materialmischung und -aufbereitung, über das Spritzgießen bis hin zum Entbindern und Sintern der Spritzteile. Abgerundet wird das umfangreiche Angebot durch spezielle PIM-Schulungen.

Allrounder zur Pulververarbeitung
Grundsätzlich unterscheiden sich die Arburg-Maschinen zur Verarbeitung von Pulvermaterialien von den Standard-Allroundern für die Kunststoffverarbeitung durch das hochverschleißfeste Zylindermodul, die speziell an den Pulverspritzguss angepasste Schneckengeometrie und die lagegeregelte Schnecke. Diese gewährleistet hohe Präzision und Reproduzierbarkeit, da der Einspritzvorgang schnell beschleunigt und wieder abgebremst werden kann.

ARBURG GmbH + Co KG

Der deutsche Maschinenbauer Arburg gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Spritzgießmaschinen für die Kunststoffverarbeitung mit Schließkräften zwischen 125 kN und 5.000 kN. Einsatzgebiete sind beispielsweise die Produktion von Kunststoffteilen für Automobile, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik, Medizintechnik, Haushaltsgeräte und Verpackungen. Vervollständigt wird das Produktprogramm durch Robot-Systeme, komplexe Projekte und weitere Periphe-rie. Im Rahmen eines integrierten Managementsystems ist Ar-burg nach DIN EN ISO 9001 und 14001 zertifiziert. Arburg ist mit eigenen Organisationen in 24 Ländern an 32 Standorten und über Handelspartner in mehr als 50 Ländern vertreten. Produziert wird jedoch ausschließlich im Stammwerk in Loßburg (Deutschland) - mit dem Qualitätssiegel "made by Arburg - made in Germany". Von den insgesamt über 2.000 Arburg-Mitarbeitern sind rund 1.700 in Deutschland beschäftigt, weitere rund 330 in den weltweiten Arburg-Organisationen.
Weitere Informationen über Arburg gibt es unter www.arburg.com