PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 101035 (ARBURG GmbH + Co KG)
  • ARBURG GmbH + Co KG
  • Arthur-Hehl-Straße
  • 72290 Loßburg
  • http://www.arburg.com
  • Ansprechpartner
  • Susanne Wurst
  • +49 (7446) 33-3463

Arburg mit neuer Vertikalmaschine in der Slowakei

Allrounder 275 V und Vertreter der Jubiläumsbaureihe in Nitra

(PresseBox) (Lossburg, ) Vom 22. bis 25. Mai 2007 präsentiert Arburg auf der International Engineering Exhibition 2007 in Nitra, Slowakei, zwei Allrounder. Der 110 Quadratmeter große Messestand mit der Nr. 35 in Halle M4 bietet die Bühne für einen Vertreter der Jubiläumsbaureihe Golden Edition, den Allrounder 570 C Golden Edition, und die hydraulische Vertikalmaschine Allrounder 275 V. Mit dem größeren der beiden vertikalen Allrounder demonstriert Arburg in der Slowakei umfassende Kompetenz im Bereich der besonders für Einlegeteile prädestinierten Maschinen.

Jaroslav Novak, Arburg-Niederlassungsleiter in der Tschechischen Republik und verantwortlich für den Messeauftritt in Nitra, unterstreicht ausdrücklich die Bedeutung der Messe in der Slowakei: "Die International Engineering Exhibition in Nitra ist seit jeher ein wichtiges Ereignis. Für die tschechische Arburg-Niederlassung und das slowakische Büro ist das ganz sicher eines der Markthighlights im Jahr 2007."

Vertikaler Allrounder 275 V Mit dem hydraulischen vertikalen Allrounder 275 V brachte Arburg eine zweite Vertikalmaschine mit als Freiraum konzipierter Schließeinheit auf den Markt. Die neue Maschine verfügt über großzügig dimensionierte Werkzeugaufspannplatten, eine maximale Schließkraft von 250 kN und kann mit den Spritzaggregatgrößen 70 und 100 ausgestattet werden. Der in Nitra ausgestellte Allrounder 275 V besitzt 250 kN Schließkraft, verfügt über ein Spritzaggregat der Größe 100 und ist mit einem Demonstrationswerkzeug ausgerüstet, wodurch die enormen Freiheitsgrade bestens zur Geltung kommen.

Platz sparende Abmessungen Durch die niedrigen Tischhöhen von 800 Millimetern bei der 175 V und 900 Millimetern bei der 275 V eignen sich diese Allrounder hervorragend zum manuellen Einlegen und Entnehmen von Spritzteilen. Die optionale Ausstattung der Maschinen mit entsprechenden Dreh- und Schiebetischen erlaubt eine Automatisierung des Umspritzvorgangs und damit eine Reduzierung der Entnahme- und Einlegezeiten auf ein Minimum.

Die Allrounder V sind als Freiraumsystem mit integrierten C-Bügeln konzipiert und verfügen daher über beachtliche Freiheitsgrade rund um das Werkzeug. Zusammen mit ihrem geringen Aufstellmaß sind die Maschinen damit auch für eine Verkettung im Produktionsprozess und verschiedene Automatisierungsaufgaben ohne Einschränkungen geeignet. Ihr Einsatz ist durch die Möglichkeit, wahlweise zentral oder in die Trennebene einzuspritzen, sehr flexibel. Die Höhe der Trennebene lässt sich über eine Hebevorrichtung leicht variieren.

Messeexponat Golden Edition Des Weiteren wird auf der Intern. Engineering Exhibition Nitra auch einen Allrounder 570 C Golden Edition präsentiert, der einen lichten Säulenabstand von 570 Millimetern besitzt, über eine Schließkraft von 2000 kN und eine Spritzeinheit der Größe 800 verfügt. Mit dem Allrounder 570 C Golden Edition lassen sich Spritzteilgewichte von 30 bis 434 g PS realisieren. Auf der Jubiläumsmaschine in Nitra wird ein CD-Tray produziert. Die Materialaufbereitung und -förderung übernimmt der angeschlossene Thermolift 100-2 von Arburg.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.