ASEW bietet Zusatzdienstleistungen zum Stromtarif

Köln / Bielefeld, (PresseBox) - Attraktive und werthaltige Zusatzdienstleistungen zum Stromtarif, etwa ein Handwerker-Notdienst oder Schlüsselfundservice, helfen dabei, Kundenerwartungen zu übertreffen und die Kundenbeziehungen zu stärken. Mit der zwischen der ASEW und der Bielefelder Agentur MEHRWERK GmbH geschlossenen Kooperation steht ASEW-Mitgliedern ab sofort eine ganze Bandbreite an solchen Angeboten offen.

Die Vereinbarung erlaubt ASEW-Mitgliedern den Zugriff auf ein weitgespanntes Portfolio von Mehrwertleistungen für die eigenen Kunden. Diese lassen sich ohne größeren Aufwand sowohl in bestehende Tarife integrieren, als auch in Form kostenpflichtiger Zusatzangebote umsetzen. Einige ASEW-Mitgliedsunternehmen machten bereits mit entsprechenden Angeboten, etwa einer Handwerker-Soforthilfe, gute Erfahrungen. „Die Energiewelt wird immer dynamischer – selbst da, wo dies vor einigen Jahren noch kaum denkbar war“, sagt Daniela Wallikewitz, Geschäftsführerin der ASEW. „Damit müssen Energieversorger auch durchaus unkonventionelle Wege gehen, um Neukunden zu gewinnen und ihre Bestandskunden zu halten. Dank der Kooperationsvereinbarung mit unserem Partner MEHRWERK steht ASEW-Mitgliedern eine große Auswahl an interessanten Mehrwertleistungen bereit.“

ASEW-Mitglieder profitieren künftig von einem weitgespannten Portfolio an Dienstleistungen, die über energienahe Angebote hinausreichen. Neben dem klassischen Schlüsseldienst umfasst das Leistungsspektrum etwa auch Garantieverlängerungen von Elektrogeräten, PC-Datenrettung oder Schlüsselfund- und andere Services. „Auch bei stetig wachsender Konkurrenz heben sich Stadtwerke mit Mehrwertdienstleistungen von den Wettbewerbern ab“, so Frank Hippen, Inhaber und Geschäfts-führer der MEHRWERK GmbH. „Dank gut kalkulierbarer Kosten sowie des möglichen individuellen Zuschnitts von Reichweite und Dimensionierung schnüren Stadtwerke zudem ein je individuelles Leistungspaket für ihre Kunden.“

Das ASEW-Angebot stellen ASEW und MEHRWERK gemeinsam am 29. Juni 2017 in Bielefeld vor.

Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung im VKU (ASEW)

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) ist mit bundesweit mehr als 270 Mitgliedern das größte deutsche Stadtwerke-Netzwerk für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Die ASEW wurde 1989 aus dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) heraus gegründet. Das Ziel: Eine rationelle, sparsame und umweltschonende Energie- und Ressourcenverwendung zu fördern. Die ASEW berät und unterstützt ihre Mitglieder in diesen Bereichen und entwickelt für sie innovative Produkte und Dienstleistungen, die zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen. Das Portfolio der ASEW umfasst Produkte für Vertrieb und Kundenberatung, außerdem Seminare und Qualifizierungsangebote sowie eine Kunden- und Fördermittelberatung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.