PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585155 (ALM GbR)
  • ALM GbR
  • Friedrichstraße 60
  • 10117 Berlin
  • http://www.die-medienanstalten.de
  • Ansprechpartner
  • Peter Widlok
  • +49 (30) 2064690-22

Medienanstalten begrüßen Verlängerung der terrestrischen Ausstrahlung von ProSiebenSat.1-Programmen

(PresseBox) (Berlin, ) Nach der heutigen Ankündigung der ProSiebenSat.1 Group, die terrestrische Übertragung ihrer Programme (u. a. Pro7, Sat.1) bis zum Jahr 2018 fortzuführen, zeigte sich der DLM-Vorsitzende Dr. Jürgen Brautmeier erfreut: "Die Entscheidung von ProSiebenSat.1 ist eine gute Nachricht für die Fernsehzuschauer. Sie bedeutet, dass den rund vier Millionen DVB-T-Haushalten in Deutschland in den nächsten Jahren ein inhaltlich attraktives und frei empfangbares Programmangebot erhalten bleibt, das sie unkompliziert und vor allem portabel empfangen können."

Die Medienanstalten haben sich in den letzten Wochen und Monaten in zahlreichen Gesprächen und Verhandlungen für die weitere Nutzung des terrestrischen Übertragungsweges durch die privaten TV-Veranstalter eingesetzt. "Die Entscheidung schafft nun Raum, die Weiterentwicklung der Terrestrik voranzutreiben. Wir werden uns aktiv daran beteiligen", so der DLM-Vorsitzende. Wichtig sei dabei vor allem, dass das dafür erforderliche Frequenzspektrum erhalten bleibe. Dies hänge allerdings von den politischen Rahmenbedingungen ab, die durch die Länder, den Bund und die EU gestaltet würden. Brautmeier weiter: "Das duale Rundfunksystem in der Bundesrepublik muss erhalten und weiterentwickelt werden; die terrestrische Versorgung ist dabei ein unverzichtbarer Bestandteil."

Über die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM)

Die DLM nimmt die Interessen der Mitgliedsanstalten auf dem Gebiet des Rundfunks auf nationaler und internationaler Ebene wahr. Sie behandelt gemeinsame Angelegen-heiten außerhalb der Zulassungs- und Aufsichtsaufgaben, holt Gutachten zu Fragen ein, die für die Aufgaben der Mitgliedsanstalten von grundsätzlicher Bedeutung sind, und beobachtet und analysiert die Programmentwicklung. In der DLM arbeiten die Direkto-ren bzw. Präsidenten der 14 Landesmedienanstalten zusammen.

Vorsitz: Dr. Jürgen Brautmeier (Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen)

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.