PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 379208 (AraCom IT Services AG)
  • AraCom IT Services AG
  • Daimlerstraße 13
  • 86368 Gersthofen
  • http://www.aracom.ag
  • Ansprechpartner
  • Cornelie Elsässer
  • +49 (821) 455191-78

IT-basierte Schädlingsbefreiung optimiert Hygiene und Vorratsschutz

AraCom IT Services AG entwickelt mit Gemex GmbH Software zur Schädlingsbekämpfung

(PresseBox) (Augsburg, ) Die AraCom IT Services AG, Spezialist für die Entwicklung und Integration individueller Softwarelösungen, hat für die Gemex Hygiene + Vorratsschutz GmbH eine interaktive Anwendung zum optimierten Management der zur Schädlingsbekämpfung in Betrieben eingesetzten Monitoringsysteme entwickelt und programmiert.

Getreide, Mehl, Kartoffeln oder Mais stellen für Schädlinge wie Nager oder Insekten, wahre Leckerbissen dar. Kommt es in einem Betrieb zu Schädlingsbefall, bedeutet das für das betroffene Unternehmen in der Regel Produktionsstillstand, Umsatzeinbußen, Mehrkosten und massiven Imageverlust.

Gemex - Professionell gegen Schädlinge

"Die Gemex Hygiene + Vorratsschutz GmbH hat sich auf den Schutz vor Schädlingen im gewerblichen Umfeld spezialisiert. Mithilfe strategisch in Betrieben positionierter Prüfpunkte errichtet die Gemex das lückenlose Monitoringsystem QPM® Quality Pest Management, das Schädlingsbefall zuverlässig anzeigt. Dadurch stellen wir sicher, dass Schädlinge frühzeitig erkannt und rechtzeitig getilgt werden", erklärt Eliette Anschütz, Geschäftsführerin der Gemex Hygiene + Vorratsschutz GmbH.

Zur Optimierung dieses Monitoring-Prozesses entwickelte die AraCom IT Services AG aus Augsburg ein interaktives Kundenportal, das vorrangig auf einer weiter entwickelten Verwaltung von Kundendateien basiert: "Durch die Erstellung einer bedienerfreundlichen Anwendung gelang es uns, die komplexe Verwaltung der Kundendaten - also aller Gebäudepläne, Prüfpunktstandorte und einsatzsspezifischer, dem Schädling angepasster Überwachungssysteme - zu vervollkommnen. Diese Optimierung dient nicht zuletzt auch dem Zweck, dem Kunden einen zeitnahen Zugriff auf die aktuellen Informationen zu ermöglichen", so Wolfgang Pahr, Leiter Business Development bei der AraCom IT Services AG.

Interaktiver Kundenzugang

Kunden stellen der Gemex Gebäudepläne zur Verfügung, die diese erfasst um daraus interaktive Online-Pläne mit der genauen Position aller Prüfpunkte zu erstellen. Über das neue Kundenportal unter http://www.gemex-online.de/ können diese interaktiven Pläne abgerufen werden. Klickt der Kunde auf einen Prüfpunkt, erhält er ein ausführliches Protokoll mit Befund und gegebenenfalls mit Handlungsanweisungen der Gemex-Spezialisten wie beispielsweise der Aufforderung, in den Betriebsstätten Fliegengitter an den Fenstern zu installieren. Im nächsten Schritt kann der Kunde Rückmeldung über die Durchführung der Handlungsempfehlungen geben und die Aufgaben als "erledigt" markieren.

RFID-basierter Premium-Service Auf Kundenwunsch kann die Gemex nun auch einen speziellen, RFID-basierten Service anbieten: Ein mit einem RFID-Handy ausgestatteter Techniker kontrolliert vor Ort beim Kunden die Prüfpunkte, dabei tauschen Prüfpunkt und Handy gegenseitig ihre Daten aus. Im Anschluss an den Rundgang werden die Informationen an die Gemex-Zentrale übermittelt. Es ist exakt nachvollziehbar, wann welcher Techniker an welchem Prüfpunkt war. Dieses System bietet den Gemex-Kunden absolute Revisionssicherheit und Unverfälschbarkeit bezüglich der ordnungsgemäßen Durchführung der Kontrollgänge. Damit bietet die Gemex ihren Kunden ein am Markt einzigartiges System zum Schutz vor Schädlingen.

Eingesetzte Tools

Die neue Software beruht auf einer MS-SQL-Datenbank, die sich auf einem Windows Server 2008 R2 befindet. Auf der Basis einer .NET 3.5 Plattform wurde mithilfe der Programmiersprache C#, der Webbrowser-Erweiterung MS Silverlight und dem Grafik-Framework Windows Presentation Foundation eine multimediale und intuitive Anwendung erstellt. Bei der Anbindung der RFID-Mobiltelefone kommt NFC Technologie zum Einsatz.

Über die Gemex Hygiene + Vorratsschutz GmbH

Die Gemex Hygiene + Vorratsschutz GmbH, ein Unternehmen der Gesa Hygiene-Gruppe, ist seit mehr als 25 Jahren im Hygienemanagement tätig. Gemex zählt zu den führenden Anbietern im Bereich der Schädlingsprävention und betreut einen bundesweiten Kundenstamm: Lebensmittelhersteller und Großküchen, Unternehmen der Pharmazie und Medizintechnik, des Maschinen-, Getränke- und Automobilbaus, Verpackungsmittel- und Elektronikhersteller sowie das gesamte Gesundheitswesen. Der Schwerpunkt ist die Entwicklung, Einrichtung und Überwachung von kunden- und objektspezifischen Systemen zum vorbeugenden und wirksamen Schutz vor Schädlingen unter der eingetragenen Marke QPM® Quality Pest Management. Nachhaltigkeit, Ökologie und Ressourcenschonung sind dabei oberste Maxime. Weitere Informationen unter www.gesa.de

AraCom IT Services AG

Die Aracom IT Services AG, Spezialist für die Entwicklung und Integration individueller Softwarelösungen für große und mittelständische Unternehmen, wurde 1998 als AraCom Software GmbH von Lothar Härle und Alexander Waidmann gegründet, erfolgreich aufgebaut und im Juli 2010 in die AraCom IT Services AG umgewandelt. Mit Hauptsitz in Augsburg, Niederlassungen in München, Mainz und Dortmund sowie einem Partnernetzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützt die Aracom IT Services AG mit aktuell 67 Mitarbeitern zahlreiche namhafte Kunden aus dem Bereichen Banken, Versicherungen, Industrie, Medien, Verlage, Maschinenbau, Druckindustrie, Automotive, Medizintechnik, Dienstleistungssektor, Consumer Products, Luft- und Raumfahrt, Hardware-Hersteller oder der Energiewirtschaft. Unternehmen wie Pro7, Siemens, Bosch, Infineon, Manroland, C.H.Beck, Goethe Institut, die Augsburger Aktienbank, UPM, Weltbild, die Evangelische Kirche oder die HypoVereinsbank vertrauen schon seit Jahren auf die Zuverlässigkeit und Kompetenz der AraCom AG. Weitere Informationen sowie freie Stellen unter www.aracom.ag

Das Dienstleistungsportfolio der AraCom:
- Projektleitung und Projektmanagement im Umfeld SW-Entwicklung und IT-Beratungsprojekte
- Architekturberatung J2EE und .net (3-Schichten-Architektur, mehrschichtige Architektur)
- Software-Entwicklung (z.B. in folgenden Sprachen: ABAP, C#, C++, Java, J2EE, .net, PHP, VB)
- Datenbankentwicklung und -administration für relationale und objektorientierte Datenbanken
- System-Administration ( Betriebssysteme, Netzwerke)
- Beratung (SAP, Navision, CRM, SCM etc.)
- Schulung (on the job): C#, Java, ABAP