"Bodymassindex - So fit ist die IT"

AraCom präsentiert milon Body Scanner auf der Systems 2008

(PresseBox) ( Augsburg/München, )
AraCom, Spezialist für die Entwicklung und Integration individueller Softwarelösungen, stellt auf der Systems 2008 vom 21. bis 24. Oktober 2008 in Halle A2, Stand 207 den Milon Bodyscanner, eine hochintelligente Optimierung für den Fitnessbereich vor. Am Beispiel dieser für den Fitnessgeräte-Hersteller Milon maßgeschneiderten IT-Lösung macht die AraCom Software GmbH deutlich, wie sie Kunden bei der professionellen Umsetzung ihrer computergesteuerten Geschäftsabläufe optimal beraten und unterstützen kann.

Auf dem Gemeinschaftsstand der Musterfirma, Bayerns größter unabhängiger Initiative aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zur Geschäftsprozessoptimierung in kleinen und mittleren Unternehmen, bietet die AraCom Software GmbH dem interessierten Fachpublikum sowie potentiellen Bewerbern die Möglichkeit, sich über die umfangreiche Palette der Dienstleistungen des Augsburger Systemhauses zu informieren.

Der Milonbodyscanner - IT-gesteuertes Training

"Gezeigt werden der Bodyscanner und Fitnessgeräte, in denen die persönlichen Daten ausgelesen und die individuelle Trainingseinheit vorgeben wird," erklärt Alexander Waidmann, Geschäftsführer der AraCom und ergänzt: "Jeder Interessent kann sich scannen lassen und seine persönlichen Daten per Ausdruck oder dreidimensional in Dateiform erhalten. Wir bieten damit dem interessierten Fachpublikum einen Anreiz, sich über unsere Dienstleistungen auch auf sportliche Art zu informieren."

In einer 2,70 Meter hohen Kabine ermittelt der Bodyscanner alle für den Fitness- und Rehabereich notwendigen Daten wie beispielsweise Größe und Größenverhältnisse, Umfang und Tiefe von Brust oder Hüfte, Länge der Gliedmaße, Schulterbreite oder die Positionen der Gelenkpunkte. Die vom Augsburger Systemhauses AraCom individuell angepasste Software ermöglicht eine Berechnung der vom Scanner ermittelten Daten, die zur automatischen Einstellung der Fitnessgeräte benötigt werden. Diese Daten werden auf einer Kundenkarte gespeichert und können am Fitnessgerät ausgelesen werden. Damit entfallen zeitaufwändige und falsche Geräteeinstellungen und der Trainer kann sich intensiver um die eigentlichen Bedürfnisse seiner Kunden kümmern.

Ansprechpartner für IT-Projekte vor Ort

"Unsere Dienstleistungen liegen in den Bereichen Software-Entwicklung und -Beratung und umfassen den kompletten Service in der Abwicklung von IT-Projekten inklusive anschließender Weiterentwicklung und Wartung von Software", erklärt Lothar Härle, Geschäftsführer der AraCom: "Wir freuen uns, auf der Systems Kunden, Partner und natürlich auch viele Interessenten begrüßen zu dürfen, die sich für das umfangreiche Dienstleistungsspektrum der AraCom interessieren", so Härle.

Bewerber willkommen

Die Entwickler-Crew der AraCom besteht aus hochqualifizierten, sehr gut ausgebildeten Hochschulabsolventen mit einem informationstechnischem Hintergrund (Diplom-Informatiker, Diplom-Mathematiker), die eine hohe Qualität in Customizing, Analyse, Beratung, Entwicklung und Projektleitung bieten. Bewerber, die sich dieser Herausforderung stellen möchten und an spannenden Projekten interessiert sind, sind selbstverständlich am Stand der AraCom willkommen und werden von speziellen Ansprechpartnern betreut.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.