Gemeinsam auf Erfolgskurs: AppSense und Ingram Micro kooperieren

Broadliner aus Dornach neuer Distributor für AppSense-Lösungen

(PresseBox) ( München, )
AppSense, führender Anbieter von User-Virtualization-Lösungen, und die Ingram Micro Distribution GmbH, führender Großhändler für ITK-Produkte in Deutschland, haben eine Partnerschaft geschlossen. Die Vereinbarung konzentriert sich ab sofort auf die Distribution des gesamten AppSense Produktfolios in Deutschland.

Mit der Partnerschaft setzt AppSense auf einen der erfolgreichsten Großhändler für ITK-Produkte in Deutschland. Ingram Micro verfügt über ein breitgefächertes Herstellersortiment und damit eine ausgezeichnete Basis für die Kommunikation mit Partnern. AppSense verspricht sich von der Zusammenarbeit vor allem einen besseren Service für Reseller und eine stärkere Marketing-Unterstützung. Schwerpunkt der Kooperation wird die Markteinführung mobiler Lösungen von AppSense sein, um einen besseren Zugang in den stark umkämpften Enterprise-Mobile-Management-Markt zu erhalten. Besonders Produkte wie AppSense MobileNow und DataNow sollen durch die Partnerschaft besser positioniert werden. MobileNow ist eine SaaS-basierte Lösung, die Mobile Device Management (MDM) mit Mobile Application Management (MAM) verknüpft. DataNow ist eine sichere Data-Broker-Lösung für Unternehmen, die mobilen Datenzugriff von PCs, Macs, Tablets und Smartphones ermöglicht.

"Ich freue mich mit Ingram Micro einen Distributor an Bord zu haben, der unser gesamtes Produktportfolio und die damit zusammenhängenden Marktanforderungen bestens versteht", sagt Stefan Hoelzl, Area Vice President Central Europe bei AppSense GmbH. "Sowohl Ingram Micro als auch deren Reseller verfügen über ein umfangreiches Know-how im Bereich Virtualisierung und Enterprise Mobile Management. Ich bin überzeugt, dass wir mit Ingram Micro den richtigen Partner gefunden haben, der uns hilft, einerseits unser Partnernetz signifikant auszubauen und andererseits unsere ambitionierten Ziele in Zentraleuropa zu erreichen."

"Wir arbeiten beständig am Ausbau unseres VAD-Angebotes. Mit AppSense haben wir nun einen weiteren starken Value Hersteller im Sortiment, der unser Virtualisierungsportfolio abrundet. Besonders die Enterprise-Mobile-Management-Lösungen bieten eine gute Ausgangsbasis, dieses strategische Marktsegment weiter zu erschließen", so Uwe Kannegießer, Director Value Added Distribution bei Ingram Micro.

Hintergrundinformation Ingram Micro

Als der führende Großhändler für Produkte der Informationstechnologie in Deutschland bietet die Ingram Micro Distribution GmbH in Dornach bei München ein umfassendes Produktspektrum von mehr als 350 namhaften IT-Lieferanten sowie Dienstleistungen in den Bereichen Logistik, E-Commerce, Finanzen und Marketing für über 35.000 Kunden. Sie ist ein deutsches Tochterunternehmen der Ingram Micro Inc. mit Sitz in Santa Ana, USA, die der größte Distributor für Technologieprodukte und global führend in den Bereichen IT-Supply-Chain, Mobile-Device-Lifecycle-Services und Logistik-Lösungen ist. Als wichtiges Glied in der technologischen Wertschöpfungskette schafft Ingram Micro Verkaufs- und Gewinnchancen für Hersteller und Fachhändler durch Marketingprogramme, das Outsourcen von Logistikleistungen und Mobile-Solutions, technischen Support, Finanzdienstleistungen und die Zusammenführung und Distribution von Produkten. Als der einzige global operierende IT-Distributor ist das Unternehmen mit dem umfassendsten Portfolio an IT-Produkten und -Services in 160 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten. Besuchen Sie uns unter www.ingrammicro.de oder www.ingrammicro.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.