Antec sitzt jetzt auch in München

Jochem van der Zee bedient als Regional Sales Manager den deutschsprachigen Markt

(PresseBox) ( München, )
Antec ist seinen deutschsprachigen Distributoren und Endkunden jetzt noch näher: Ab sofort ist Jochem van der Zee von München aus als Regional Sales Manager für Antecs Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Gleichzeitig hat der führende Hersteller von Computer-Hardware und Zubehör für den Upgrade- und Build-Your-Own-Markt seine deutschsprachige Homepage gelauncht.

Vor seiner neuen Position bei Antec hat Jochem van der Zee als Produkt Manager für Motherboards erfolgreich das Marketing bei Ingram Micro in Dornach geleitet. Von 1992 bis 1999 war der 36-Jährige Sales Manager bei der DTK Computer GmbH in München.

Der gebürtige Süd-Koreaner und leidenschaftliche Snowboarder freut sich auf seine neue Aufgabe: „Antec stellt hochqualitative Produkte her und setzt mit seinen Netzteil-, PC-Gehäuse- und Lüfter-Designs neue Maßstäbe. In einer Zeit, in der Computernutzer ihren PC immer häufiger individuell gestalten wollen, setzen wir uns das Ziel, Antec langfristig im europäischen Markt auf Platz 1 im Premium-Segment zu platzieren. Wir wollen die Verfügbarkeit der Hardware-Produkte mit Hilfe unserer Distributionspartner im deutschsprachigen Markt weiter optimieren und für unsere Endkunden noch leichter erreichbar sein. Dazu werden wir verstärkt auch unsere Partner unterstützen.”

Antec hat neben seinem neuen Vertriebsbüro auch seine virtuelle Präsenz für den deutschsprachigen Markt aufgebaut: Seit Ende Januar können Interessenten auf dem Einstiegsportal der Homepage http://www.antec.com wählen, ob sie die deutsche, französische oder englische Internetseite besuchen wollen. Beim zweiten Besuch ist die Sprachwahl bereits gespeichert und der Nutzer wird automatisch auf die richtige Website geleitet.

Ein Foto von Jochem van der Zee finden Sie unter: http://www.lewisvpr.com/vprlogin/germany/release_information/Antec/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.