Die Zukunft erstklassiger Shoppingerlebnisse: Alipay kooperiert mit The Bicester Village Shopping Collection®

(PresseBox) ( München, )
Alipay, die weltweit größte Online- und Mobile-Payment-Plattform, betrieben von der Ant Financial Services Group, gab heute bekannt, eine strategische Marketing-Partnerschaft mit The Bicester Village Shopping Collection einzugehen.  

In allen neun Villages der The Bicester Village Shopping Collection können chinesische Touristen jetzt per Alipay Mobile Wallet App in fast 160 Boutiquen hochkarätiger Marken zahlen. In Deutschland sind u.a. das Wertheim Village bei Frankfurt, sowie das Ingolstadt Village bei München Partner. Hier wird Gästen, die aus China in die EU einreisen, ein nahtloses Einkaufserlebnis geboten. Bis Juni 2018 soll diese bargeldlose Handyzahlung in 300 Shops akzeptiert werden.

Die Zahlungs- und Lifestyle-Plattform von Alipay kann mühelos in jeder Phase des Shopping-Trips genutzt werden – von der Anreise zu den einzelnen Villages bis zur Steuererstattung auf die Einkäufe direkt vor Ort. Das mobile Portemonnaie ist ein Einkaufsbegleiter, der über die bloße Zahlung hinausgeht: Geo-Location-Technologie und Push-Benachrichtigungen ermöglichen es den Reisenden, ihre Lieblingsboutiquen sowie maßgeschneiderte Angebote zu finden und Unterstützung bei Kaufentscheidungen zu erhalten. Zudem erhalten alle Alipay-Nutzer bevorzugte Wechselkurse.

Die Partnerschaft zahlt auf den starken Anstieg chinesischer Touristen ein, die jedes Jahr nach Europa kommen. Aktuelle Zahlen des Nielsen Reports belegen, dass die Anzahl chinesischer Touristen, die ins Ausland reisen, von 2016 auf 2017 um 7 Prozent anstieg. Hinter dem asiatischen Raum erfreut sich Europa als Ziel besonderer Beliebtheit. Knapp 40 Prozent der Reisenden die aus China nach Europa kommen haben Deutschland, Frankreich und Großbritannien als Reiseziel. *

The Bicester Village Shopping Collection ist die Heimat luxuriöser Einkaufsziele in Europa und China. Besucher können hier mehr als 1.300 Boutiquen der weltweit renommiertesten Mode- und Lifestyle-Marken entdecken, die das ganze Jahr über Reduzierungen bis zu 60 Prozent anbieten. Die Villages bieten nicht nur eine einzigartige Auswahl an Boutiquen und Pop-ups, sondern auch Unterhaltungsprogramme und Events auf 5-Sterne-Niveau für ein unvergleichliches Erlebnis.

„Alipay baut eine Plattform auf, die es chinesischen Verbrauchern ermöglicht, mühelos international zu reisen. Unsere Marketingpartnerschaft mit The Bicester Village Shopping Collection ist ein großer Schritt hin zu einem ganzheitlichen Einzelhandelserlebnis in ganz Europa. Chinesische Besucher können ihre Alipay Wallet App für ihren gesamten Aufenthalt in den Villages nutzen, von der Reise bis hin zum Einkaufen und Essen vor Ort ", so Pamela Hsieh, Leiterin Marketing, EMEA bei Alipay.

„Die Marketing Partnerschaft wird auch die Einzelhändler in den einzelnen Villages der The Bicester Village Shopping Collection darin unterstützen, der wachsenden Zahl von kaufwilligen chinesischen Touristen in Europa zu begegnen. Durch die Zusammenarbeit können sie den Touristen jetzt das Einzelhandels- und Bezahlerlebnis bieten, das sie von zu Hause gewöhnt sind", fährt Pamela Hsieh fort.

„Wir suchen kontinuierlich nach neuen Wegen, um unseren Gästen in einem der The Bicester Village Shopping Collection Villages ein herausragendes Einkaufserlebnis zu bieten", so Marcelo Molinari, Globaler Tourismus Direktor. „Wir wissen, dass immer mehr unserer chinesischen Besucher ihre Smartphones dafür nutzen, Zahlungen zu tätigen und ihren Besuch zu erleichtern. Aus diesem Grund freuen wir uns, mit Alipay zusammenzuarbeiten und die Zukunft des Einzelhandels einzuläuten."

Alipay ist für E-Commerce-Zahlungen und in stationären Geschäften in 18 europäischen Ländern verfügbar. Der Steuererstattungsservice an Flughäfen wird in 23 europäischen Ländern unterstützt.

Hinweise an Redakteure

* Einzelheiten zu den Ausgabengewohnheiten chinesischer Touristen aus dem kürzlich veröffentlichten Alipay-/Nielsen-Bericht „Outbound Chinese Tourism and Consumption Trends“ (2018): http://www.nielsen.com/cn/en/insights/reports/2018/nielsen-over-90-percent-chinese-tourists-would-use-mobile-payment-overseas-given-the-option.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.