Schnellecke Logistics wird Netzwerkpartner

(PresseBox) ( Ismaning, )
Das Netzwerk der Logistics Hall of Fame bekommt prominente Unterstützung. Die Schnellecke Logistics engagiert sich seit Juni als Netzwerkpartner in der logistischen Ruhmeshalle.

„Es liegt an den Akteuren der Logistik aus disruptiven Technologien nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Nur so kann der Wirtschaftsbereich seiner Aufgabe gerecht werden, als Schnittstelle und Netzwerkelement die komplexen Wertschöpfungsprozesse neu zu ordnen und auf die Zukunft auszurichten. Davon hängt die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen und europäische Unternehmen in einer nahezu vollständig globalisierten Welt ab. Wir unterstützen die Logistics Hall of Fame, weil sie die wichtigsten Persönlichkeiten vereint, die sich um nachhaltige und heute nicht mehr wegzudenkende Logistikinnovationen verdient gemacht haben. In die Zukunft gerichtet ist die Logistics Hall of Fame Inspiration für die Entwicklung unserer Branche. Als Logistikintegrator und enger Partner der Automobilindustrie kann Schnellecke davon nur profitieren“, begründet Nikolaus Külps, CEO Schnellecke Group. 

Die Schnellecke Gruppe gehört zu den führenden Logistikdienstleistern weltweit. Im Fokus der Leistungspalette stehen Gesamtkonzepte, die von Transport und Warehousing über Vormontagen und Value Added Services bis hin zur sequenziellen Fertigung von Einzelteilen und Modulen und der containergerechten Verpackung reichen. An weltweit über 70 Standorten stehen mehr als 1.500.000 qm Hallenfläche zur Verfügung. Einen Schwerpunkt bildet die Mehrwertlogistik für die Automobilindustrie, ein Bereich in dem Schnellecke eine Vorreiterrolle einnimmt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.