PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 145321 (Andritz AG)
  • Andritz AG
  • Stattegger Strasse 18
  • 8045 Graz
  • http://www.andritz.com
  • Ansprechpartner
  • Michael Buchbauer
  • +43 (316) 6902-2979

Andritz erhält Großauftrag von Mondi Syktyvkar, Russland

(PresseBox) (Graz, ) Der internationale Technologiekonzern Andritz erhielt von der Zellstoffund Papierfabrik Mondi Syktyvkar, Republik Komi, Russland, den Auftrag zur Lieferung eines Rückgewinnungskessels, einer Eindampfanlage und eines Holzplatzes. Ebenfalls im Auftragsumfang enthalten ist der Umbau der bestehenden Faserlinie. Der Auftragswert für ein solches Projekt liegt typischerweise bei 100 bis 130 MEUR. Die Fertigstellung ist für 2010 vorgesehen.

Mit dem modernen Rückgewinnungskessel (Kapazität: 3.560 Tagestonnen), der auch mit einer Verbrennung für geruchsbelastete Gase ausgestattet ist, wird die Stromerzeugung maximiert; damit wird die kostengünstige Stromversorgung des Werks sichergestellt und gleichzeitig auch ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

Im Lieferumfang sind auch eine Eindampfanlage und ein Kondensatabscheider enthalten. Die sechsstufige Eindampfanlage kann 550 Tonnen Wasser pro Stunde eindampfen. Der Trockengehalt des Endprodukts liegt bei etwa 75%. Das gesamte Kondensat wird abgeschieden und im Zellstoffwerk wiederverwertet. Im Kondensatabscheider wird das methanolreiche Kondensat aus den neuen und den bestehenden Eindampfern gereinigt. Das auf diese Weise gewonnene Methanol wird in einer neuen Anlage zu flüssigem Methanolkraftstoff verarbeitet.

Der Holzplatz ist für eine Jahresproduktion von 875.000 Tonnen Zellstoff ausgelegt und umfasst zwei Entrindungslinien mit der größten Kapazität weltweit. Die Hackmaschinen sind die größten weltweit; sie haben einen Scheibendurchmesser von 3,87 m und sind mit 18 Messern bestückt. Sie liefern homogene, hochwertige Hackschnitzelqualität bei extrem hohen Linienkapazitäten.

Im Bereich Faserlinie werden die Weichholz- und die Hartholzlinie umgebaut. In der Hartholzlinie wird die Braunstoffwäsche mit einem Druckdiffusor und einem zweistufigen DDWäscher aufgerüstet. Dadurch steigt die Kapazität auf 1.500 Tagestonnen. Bei der Weichholz-Faserlinie wird Andritz den bestehenden kontinuierlichen Kocher auf Downflow Lo-Solids®-Kochung umbauen und ein TurboFeed®-Hackschnitzelzuführsystem installieren. Damit wird sich die Kapazität auf 1.000 Tagestonnen erhöhen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.