Scaled Professional Scrum mit Nexus mit Fahd Al-Fatish (andrena objects)

Karlsruhe, (PresseBox) - Das SPS-Training richtet sich an diejenigen, die große Scrum-Projekte starten, strukturieren, managen und Teams formen wollen. Mit der Skalierung wächst die Komplexität, außerdem treten immer mehr Abhängigkeiten auf. Beides kann die Lieferung eines integrierten „done“ Inkrements am Ende des Sprints gefährden. Der Workshop führt Sie ein in das SPS-Framework, das die steigende Komplexität meistern soll: Mit den anderen Teilnehmenden durchlaufen Sie den Prozess der Entstehung und des Managements eines Nexus, der Kernentwicklungseinheit innerhalb von SPS. Lernziele sind beispielsweise, wie Sie mit den neuen Rollen, Artefakten und Events im Nexus-Framework Scrum umgehen.

Termine:
München, 01. - 02. Juni oder
Karlsruhe, 26. - 27. September

Anmeldung und nähere Informationen unter:
https://www.andrena.de/event/SPS-Jun2017
https://www.andrena.de/event/SPS-Sep2017

Sie möchten erste Eindrücke über das Thema sammeln? In dem Podcast „Mein Scrum ist kaputt“ Folge 27: „Nexus (mit Marion Gakstatter & Fahd Al-Fatish) – Agil skalieren befassen sich die beiden Agile Coaches mit dem Skalierungsframework Nexus. Schwerpunkte sind speziell der Nexus Flow, Abhängigkeiten auflösen und managen, aber auch Unterschiede zwischen Nexus und anderen Skalierungs-Frameworks.
Folge 27: „Nexus (mit Marion Gakstatter & Fahd Al-Fatish) – Agil skalieren, Teil 3“ vom 07. April 2017

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.