PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 122225 (Analog Devices GmbH)
  • Analog Devices GmbH
  • Wilhelm-Wagenfeld-Str. 6
  • 80807 München
  • http://www.analog.com
  • Ansprechpartner
  • +44 (1932) 2660-00

Industrieweit erster HDMI-Transmitter von Analog Devices mit integrierten Funktionen für Consumer Electronic Control

Der ADV7520NK mit CEC-Funktionen auf dem Chip vereinfacht die Entwicklung tragbarer HDMI-Produkte und ermöglicht Endverbrauchern die Bedienung mehrerer A/V-Geräte mit nur einer Fernsteuerung

(PresseBox) (München, ) Analog Devices (NYSE: ADI) stellt unter der Modellbezeichnung ADV7520NK einen HDMI™ v1.3 (High-Definition Multimedia Interface™) Transmitter mit geringem Stromverbrauch vor. Das neue Bauteil eignet sich zur Entwicklung von tragbaren Media- und DVD-Playern, Video-Recordern und anderen mobilen Multimedia-Geräten, die High-Definition Audio- und Video-Inhalte unterstützen. Der ADV7520NK ist der erste HDMI-Transmitter, der auf dem Chip einen CEC-Buffer (Consumer Electronic Control) enthält und somit die Zahl der für ein tragbares HD-Gerät (High-Definition) erforderlichen Bauteile reduziert, die Entwicklung vereinfacht, die Entwicklungszeit verkürzt und keinen separat entwickelten CEC-Support-Kanal benötigt.

Der im ADV7520NK integrierte CEC-Buffer sorgt für zusätzlichen Benutzerkomfort und ermöglicht Endverbrauchern den Betrieb mehrerer CEC-unterstützter HD-Geräte mit nur einer einzigen Fernsteuerung. Die Zeiten, zu denen zur Steuerung von TV-Gerät, Set-Top-Box und tragbaren HD-Geräten mehrere Fernsteuerungen erforderlich waren, sind somit endgültig vorbei. So kann zum Beispiel beim Betrachten von Inhalt, welcher sich auf einer HD DVC, DSC oder einem tragbaren Media-Player befindet und auf einem HDTV abgespielt wird, eine CEC-fähige Fernsteuerung für folgende Aufgaben verwendet werden: Abspielen oder Zurückspulen von Filmen, Ein- und Ausschalten, Auswahl des Eingangs sowie Abschalten von TV, Kabel/Satelliten-Set-Top-Box oder Audio/Video-Empfänger, Umschalten zwischen Boxen oder Änderung der Video- und Audio-Betriebsarten.

Der ADV7520NK erweitert das innovative Low-Power Design des HDMI-Transmitters AD9387NK von Analog Devices um die CEC-Unterstützung und ermöglicht die Entwicklung von Video-Geräten, die längere Batterielaufzeiten erreichen. Gegenüber Bauteilen des Wettbewerbs, die externe Chips zur Spannungsanpassung verlangen können, enthält der neue HDMI-Transmitter von Analog Devices 5V-tolerante I/Os, die I²C- und HPD-Schnittstellen (Hot Plug Detect) unterstützen. Dies sorgt für eine weitere Vereinfachung des System-Designs und verlängert die Batterielaufzeit tragbarer Elektronikgeräte, da zur Anpassung der I/O-Signale von 5 auf 1,8 oder 3,3V keine externen Pegelanpassungschips erforderlich sind.

Der neue HDMI-Transmitter unterstützt xvYCC (bekannt als “Extended View” oder “Extended Gamut YCC” wie nach IEC 61966-2-4 spezifiziert) Color-Gamut-Metadaten, die beim Abspielen von digitalen Video-Inhalten den Bereich der verfügbaren Farben erhöhen und somit die Darstellung bestmöglicher, naturgetreuer Bilder ermöglichen. Der ADV7520NK unterstützt die Standards HDMI v1.3, DVI (Digital Video Interface) v1.0, HDCP v1.3 und S/PDIF (Sony/Philips Digital Interface Format) sowie acht Kanäle für I2S-Audio (Inter-IC Sound) und ermöglicht somit 7.1 Surround Sound Audio mit einer maximalen Abtastrate von 192kHz.

Der HDMI-Transmitter ADV7520NK ist kompatibel zu anderen Bauteilen von Analog Devices für die TV-Signalkette. Dazu gehören der Zweifach-Analog/HDMI-Empfänger AD9388A mit 10bit, der programmierbare, kapazitive Touch-Screen-Sensor AD7142 sowie die Video-Decoder ADV7180 und ADV7441.

Preise und Verfügbarkeit Der ADV7520NK befindet sich derzeit in der Bemusterung. In Stückzahlen aus der Serienproduktion ist das Bauteil ab November 2007 lieferbar. Bei Abnahme von 1.000-er Stückzahlen kostet der HDMI-Transmitter 4,13 US-$ pro Stück. Angeboten wird der ADV7520NK im 76-poligen BGA- (Ball Grid Array) oder im 64-poligen LFCSP-Gehäuse (Lead-Frame Chip-Scale Package). Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Web-Seite http://www.analog.com/pr/ADV7520NK.

HDMI und High-Definition Multimedia Interface sind Warenzeichen von HDMI Licensing LLC in USA und anderen Ländern. Alle anderen hier erwähnten Warenzeichen befinden sich im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

Analog Devices GmbH

Innovation, Performance und hervorragende Qualität sind die Säulen, auf denen Analog Devices eines der wachstumsstärksten und langfristig orientierten Unternehmen im Technologiebereich aufgebaut hat. Analog Devices ist industrieweit als Marktführer bei Datenwandler- und Signalaufbereitungs-Technologien anerkannt und beliefert in der ganzen Welt über 60.000 Kunden, die nahezu alle Arten elektronischer Systeme produzieren. Analog Devices kann als ein weltweit führender Hersteller hochwertiger integrierter Schaltkreise für die analoge und digitale Signalverarbeitung auf 40 Jahre Erfahrung zurückblicken. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Norwood bei Boston, Massachusetts, und beschäftigt rund 8.900 Mitarbeiter weltweit. ADI verfügt über Produktionsstätten in Massachusetts, Kalifornien, North Carolina, Irland und auf den Philippinen. Die Aktien von Analog Devices werden an der New Yorker Börse gehandelt und sind im S&P 500 Aktienindex enthalten.