PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 151377 (Analog Devices GmbH)
  • Analog Devices GmbH
  • Wilhelm-Wagenfeld-Str. 6
  • 80807 München
  • http://www.analog.com
  • Ansprechpartner
  • Anja Maria Hastenrath
  • +49 (89) 12175-267

High-Performance HF-Treiberverstärker von Analog Devices für WiMAX- und Wireless-Anwendungen spart Strom, Platz und Kosten

Der Treiberverstärker ADL5321 eignet sich für Frequenzen von 2,3 bis 4,0GHz und bietet die industrieweit beste Kombination aus hoher Leistung und geringem Stromverbrauch

(PresseBox) (München, ) Analog Devices (ADI) stellt unter der Modellbezeichnung ADL5321 einen High-Performance HF-Treiberverstärker mit geringem Stromverbrauch vor. Das neue Bauteil vereint die industrieweit beste Kombination aus geringem Stromverbrauch und hoher Leistung in 2,3- bis 4,0GHz-Mobilfunk-Infrastrukturen für W-CDMA-, LTE- und WiMAX-Anwendungen. Gegenüber HF-Verstärkern des Wettbewerbs bietet der ADL5321 eine höhere Signallinearität bei geringerem Stromverbrauch. Beim Einsatz in Systemen wie Basisstationen, Funksystemen oder Satelliten-Equipment lassen sich mit dem ADL5321 bis zu vier passive Bauteile einsparen. Dies vereinfacht die Entwicklung und ermöglicht HF-Entwicklern, wirtschaftliche und hoch effiziente Geräte für die Mobilfunk-Infrastruktur schneller als bisher auf den Markt zu bringen.

Mit einem Ausgangs-OIP3 von 40dBm und einem Ausgangs-Kompressionspunkt von 25dBm bei 2,6GHz bietet der Treiber ADL5321 bei einer vorgegebenen zu übertragenen Ausgangsleistung die höchste lineare Ausgangstreiberleistung. Der ADL5321 benötigt lediglich 84mA und somit 30 bis 50 Prozent weniger Strom als Wettbewerbsprodukte. Darüber hinaus enthält der ADL5321 einen integrierten, aktiven Biasschaltkreis, der die Zahl der erforderlichen externen Bauteile weiter reduziert. Das Class 3A, +4kV, ESD (Electrostatic Discharge) Rating des Treiberverstärkers ADL5321 bietet eine hohe Widerstandsfähigkeit und eignet sich somit für die Serienproduktion.

Für Anwendungen mit niedrigeren Frequenzen steht der ADL5320 zur Verfügung. Dieses Bauteil arbeitet bei Frequenzen von 400MHz bis 2,7GHz und bietet ebenfalls die vorteilhafte Kombination aus hoher Performance und geringem Stromverbrauch. Beide Treiberverstärker ergänzen das wachsende HF-Verstärkerportfolio von Analog Devices, welches auch rauscharme Verstärker (LNAs), ZF-Verstärker, Verstärkerblöcke und Leistungsverstärker (PAs) enthält.

In Kombination mit ADIs industrieweit führenden HF-Leistungsdetektoren, Modulatoren, Demodulatoren, Mischern und Synthesizer-Produkten können Entwickler mit dem ADL5321 komplette Signalketten implementieren und dabei den Entwicklungsprozess vereinfachen. Außerdem lässt sich so die Logistik der Lieferkette optimieren und die Zeit bis zur Marktreife verkürzen. Zusammen mit anderen HF-ICs von Analog Devices ermöglicht der ADL5321 die Entwicklung und Implementierung modernster HF-Funkarchitekturen für eine umfangreiche Palette leistungsgetriebener Anwendungen.

Preise und Verfügbarkeit
Der ADL5321 befindet sich derzeit in der Bemusterung und ist ab Mai 2008 in Stückzahlen aus der Serienproduktion lieferbar. Das Bauteil wird im 3-poligen SOT-89-Gehäuse (Small-Outline Transistor) angeboten und kostet bei Abnahme von 1.000-er Stückzahlen 2,55 US-$ pro Stück. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte http://www.analog.com/pr/ADL5321.

HF-IC-Portfolio von Analog Devices für die gesamte HF-Signalkette
Mit einer einzigartigen Kombination aus Entwicklungserfahrung, System-Verständnis und Prozesstechnologien wie HF-CMOS, GaAs und SiGe hat Analog Devices ein breites Portfolio von HF-ICs entwickelt, welches die gesamte HF-Signalkette abdeckt. Das Portfolio umfasst eine Reihe industrieweit führender High-Performance HF-Funktionsblöcke und hoch integrierte Single-Chip-Transceiver-Lösungen. Zu den HF-Funktionsblöcken gehören Direct-Digital-Synthesizer (DDS), Phase-Locked-Loop-Synthesizer (PLLs), HF-Leistungsdetektoren der Familie TruPwr™, logarithmische Verstärker, X-AMP® Verstärker mit einstellbarer Verstärkung (VGAs), HF-Verstärker wie Treiber und LNAs, ZF-Verstärker (IFAs), Verstärkerblöcke, Leistungsverstärker (PAs) sowie Mischer und Direct-Conversion-Modulatoren und Demodulatoren.

Analog Devices GmbH

Innovation, Performance und hervorragende Qualität sind die Säulen, auf denen Analog Devices eines der wachstumsstärksten und langfristig orientierten Unternehmen im Technologiebereich aufgebaut hat. Analog Devices ist industrieweit als Marktführer bei Datenwandler- und Signalaufbereitungs-Technologien anerkannt und beliefert in der ganzen Welt über 60.000 Kunden, die nahezu alle Arten elektronischer Systeme produzieren. Analog Devices kann als ein weltweit führender Hersteller hochwertiger integrierter Schaltkreise für die analoge und digitale Signalverarbeitung auf 40 Jahre Erfahrung zurückblicken. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Norwood bei Boston, Massachusetts, und beschäftigt rund 8.900 Mitarbeiter weltweit. ADI verfügt über Produktionsstätten in Massachusetts, Kalifornien, North Carolina, Irland und auf den Philippinen. Die Aktien von Analog Devices werden an der New Yorker Börse gehandelt und sind im S&P 500 Aktienindex enthalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.