AMSYS GmbH stellt neues Produktportfolio für Life Cycle und Obsoleszenz Management auf der InnoTrans 2018 vor

Technologiespezialist präsentiert neue Lösungen zum Life Cycle Management - InnoTrans 2018 - Halle 6.2, Stand 111

(PresseBox) ( München, )
Die InnoTrans vom 18. September bis 21. September 2018 in Berlin wird für die AMSYS GmbH zur Plattform der neuen Produkte!

Als Experte im Bereich Obsoleszenz- und Life Cycle Management bietet die AMSYS GmbH (COG e.V. Business Partner) umfassendes Knowhow im Rahmen von Beratungen, Seminaren, Workshops, Schulungen, Zertifizierungen und digitaler IT-Lösungen.

Austausch- & Kommunikationsportal der Verkehrsunternehmen – OM Portal

Das Obsoleszenz Management (OM) Portal (www.obsolescence-management.net) für Bahnbetreiber und Verkehrsunternehmen, mit dem bereits über 30 Mitglieder aus 4 Ländern zahlreiche Problemstellungen innerhalb der Portalgemeinschaft lösen, ermöglicht allen Mitgliedern sich gemeinsam über das Thema Obsoleszenzmanagement und Ersatzteilversorgung auszutauschen und kooperativ Kosten zu sparen.

Life Cycle Management Client 

Der Life Cycle Management (LCM) Client bietet Unternehmen die Möglichkeit vollständige Risikoanalysen durchzuführen und Obsoleszenzfälle nach unternehmenseigenen Prozessen abzuarbeiten. Der webbasierter LCM Client besteht aus 3 Modulen – Obsoleszenzmanagement (OM), Change Management (CM) und Risikomanagement (RM), die entweder als kombinierte Lösung oder als separate Applikation betrieben werden können.

Die AMSYS GmbH freut sich darauf, den Weg zu neuen Inspirationen und Ideen mit Ihnen gemeinsam zu beschreiten und Sie vom 18. September bis 21. September am Stand 111 in der Halle 6.2 auf der InnoTrans in Berlin begrüßen zu dürfen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.