Niederdrucksensor für Differenz- und Relativdruck 3 mbar

SM9235 Drucksensor im SOIC-Gehäuse

(PresseBox) ( Mainz, )
Die Familie der SOIC-Drucksensoren wächst ständig und AMSYS stellt mit dem SM9235 die neueste Erweiterung vor. Egal ob als Relativ- oder Differenzdrucksensor, für niedrige Drücke von 0 – 300  Pa, bietet der Drucksensor zwei vertikale Schlauchanschlüsse in einem JEDEC-konformen SOIC-16 Gehäuse zur Oberflächenmontage.

Zum Einsatz kommen die SOIC-Sensoren für Anwendungen, bei denen niedrige Drücke von Luft und nicht korrodierenden Gasen gemessen werden sollen. Dies ist beispielsweise der Fall in HVAC-Anwendungen oder bei der Filterüberwachung. Aber auch zur Atemkontrolle in der Medizintechnik oder bei Durchflussmessungen und Leckkontrollen setzen immer mehr Ingenieure auf den SM9235.

Das thermisch kompensierte und betriebsbereit kalibrierte I2C- Ausgangssignal mit 16 bit Auflösung weist einen typischen Gesamtfehler von weniger als 0,4 % auf. Darin enthalten sind bereits alle Fehlerquellen wie Temperatur, Versorgungsspannung und Druck. Und selbst dieser Wert kann nach dem Lötvorgang mittels einer Nullpunktkalibrierung nochmals auf ± 0,2 % halbiert werden! – Dieser geringe Wert für den AMSYS-Sensor im Kunststoffgehäuse imponiert und wird von den meisten OEM-Sensoren, selbst in größerer Bauform nicht erreicht.

Der Arbeitstemperaturbereich des SM9235 von -20° bis +85° C entspricht dem Kalibrationsbereich. Das heißt, die Sensoren werden in diesem Temperaturbereich gemessen und kalibriert, kompensiert und linearisiert. Mögliche Versorgungsspannungen sind 3,3 V und 5 V bei einer Stromaufnahme von unter 4 mA. Das Gehäuse des Sensors besteht aus Thermoplast (PPS) und ist damit weitgehend resistent gegen Chemikalien. Die OEM-Drucksensoren SM9235 sind für die automatisierte SMD-Montage nach JEDEC 020D.1 geeignet.

Neben dem SOIC-Sensor SM9235 für den Druckbereich von 0 – 300 Pa bietet AMSYS den SM9233 für 0 – 250 Pa und den SM9236 für 0 – 600 Pa an. Damit sind nun SOIC-Sensoren für Maximaldrücke zwischen 125 Pa und 2 bar erhältlich.

Weitere Informationen über SOIC-Sensoren, Drucktransmitter und kabellose Sensorlösungen erhalten Sie bei der der Sensor+Test Messe auf dem AMSYS-Stand in Halle 1, Stand 340.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.