ams.erp zum "ERP-System des Jahres" gekürt

Preisverleihung durch das Center for Enterprise Research in Potsdam / ams.hinrichs+müller gewinnt den ersten Preis im Bereich Einzelfertigung / höchste Punktzahl aller Teilnehmer für ams.erp

(PresseBox) ( Kaarst, )
ams.erp, das Auftragsmanagementsystem des Beratungs- und Softwarehauses ams.hinrichs+müller, ist „ERP-System des Jahres 2008.“ Verliehen wurde der renommierte Preis von einer unabhängigen Expertenjury unter der Leitung von Prof. Norbert Gronau, wissenschaftlicher Direktor des Center for Enterprise Research (CER) an der Universität Potsdam, und der Fachzeitschrift ERP Management.

ams.hinrichs+müller gewann in der Kategorie „Einzelfertigung“. Das Auftragsmanagementsystem ams.erp erreichte von allen eingereichten Produkten die höchste Punktzahl. Beurteilt wurden Einführungsmethodik, Kundennutzen, Ergonomie, Technologie, Integrationsfähigkeit, Support und Öffentlichkeitsarbeit der Standard-Softwaresysteme. Die vom CER einberufene Expertenjury aus Wissenschaftlern, Vertretern von Fachzeitschriften, unabhängigen Beratern und projekterfahrenen Anwendern lobte insbesondere die Ergonomie und die Integrationsfähigkeit von ams.erp.

„Wir freuen uns sehr über die begehrte Auszeichnung. Sie zeigt, dass wir mit unserer Spezialisierung auf den Bereich Maschinen- und Anlagenbau beziehungsweise Einzel-, Auftrags- und Variantenfertigung genau richtig liegen. Um besser zu sein, ist das Know-how in der Beratung entscheidend“, bewertet Manfred Deues, geschäftsführender Gesellschafter von ams.hinrichs+müller, die Auszeichnung und erläutert: „ams.erp integriert die komplexen Abläufe der Auftragsfertigung in einer durchgängigen Komplettlösung und schafft auf diese Weise Transparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette.“

Der Spezialist für die Einzelfertigung feiert in diesem Jahr sein 20jähriges Firmenjubiläum. Von Anfang an konzentrierte sich ams.hinrichs+müller auf die besonderen Anforderungen des Maschinen- und Anlagenbaus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.