Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie 2012: Bochumer Unternehmen amedo macht minimal-invasive Interventionen sicherer

Vom Businessplanwettbewerb in die OPs: eine Erfolgsgeschichte

(PresseBox) ( Bochum, )
Fast jeder kennt heute Navigationssysteme, die uns mit dem Auto auf dem schnellsten Weg ans Ziel bringen. Eine vergleichbare Technologie sorgt in der Chirurgie für präzise und sichere Interventionen. Vor diesem Hintergrund wurde im April 2008 das innovative Medizintechnik-Unternehmen amedo Smart Tracking Solutions gegründet. Es hat sich von Beginn an der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Instrumenten und Verfahren für navigierte minimal-invasive Operationen verschrieben.

Ausgangspunkt der Gründung war der bundesweite Life Science Businessplanwettbewerb "Startbahn Ruhr", bei dem die späteren Gründer im Juni 2007 den zweiten Platz belegten. Bereits kurz nach der Gründung konnte eine Produktfamilie elektromagnetischer Trackingnadeln vorgestellt werden. Das Portfolio umfasste Punktionsnadeln für die Biopsie, Vertebroplastie und Tumortherapie und war für die Vermarktung in Europa und den USA zugelassen.

Die Nadeln waren ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Entwicklung von amedo-LNS, einem Laser-Navigationssystems für CT-gesteuerte Interventionen. Im Juni 2009 konnte erfolgreich eine prospektive, kontrollierte, randomisierte Phantomstudie mit dem System durchgeführt werden. Sie ergab beeindruckende Ergebnisse in Bezug auf Präzision, Zeitersparnis und Reduktion von Durchleuchtungszeiten. Auf der MEDICA im gleichen Jahr feierte das System schließlich Weltpremiere.

Bis heute ist amedo im Technologiezentrum Ruhr in Bochum beheimatet und profitiert von der Nähe zu innovativen Instituten und Partnern im Umfeld. Die Entwicklung und Fertigung stehen vollständig unter der Kontrolle des Unternehmens. Bei der Produktausarbeitung arbeiten die erfahrenen Ingenieure und Techniker von amedo eng mit renommierten Fachärzten sowie Partnern aus Industrie und Forschung zusammen. Damit kann der Firmengrundsatz gewährleistet werden, dem Kunden eine intuitive und einfach zu bedienende Lösung mit höchster Qualität anzubieten.

Das System amedo-LNS ermöglicht Patienten einen schonenderen und strahlungsärmeren Eingriff und bringt den Arzt präziser und schneller an die Zielregion. Das motorisierte System zeigt über einen Laserstrahl den exakten Einstichpunkt für die Intervention an, der Chirurg folgt einem Laserstrahl und findet exakt das Ziel.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.